Cold Specks

Dass ein ganzes Genre nach einem benannt wird, ist wohl der Ritterschlag. So geschehen für Cold Specks nach ihrem Debüt "I Predict A Graceful Expulsion", das den "Doom Soul" definierte.

Da macht "Neuroplasticity" weiter. Mit gospelhaftem Soulgesang, der ganz tief in die Magengegend geht, mit Indieanleihen spielt und Al Spx Stimme wie eine drohende Göttin über den Songs schlendern lässt. Die tödliche Dosis Emotion.

Cold Specks // Neuroplasticity

Anspieltipp: "Bodies At Bay"
Fazit: Von dunkler Schönheit.