Das Boot auf dem Uni-Dach

Das Boot auf dem Uni-Dach

Bei der Kinder-Uni-Veranstaltung "Uni mit Aussicht" lernten die Teilnehmer viel über unsere schöne Universität und ihren Präsidenten, Prof. Michel Jäckel, der gleichzeitig die Führung leitete.

Als wir uns um 14.00 Uhr vor dem V-Gebäude trafen und warteten, wusste niemand, was uns erwartete. Dann kam Prof. Jäckel und führte uns in sein Büro und verwandelte die Unsicherheit in Neugier.

Von dort ging es weiter auf die Dachterrassen verschiedener Gebäude, von denen man einen guten Überblick über Trier hatte. Auf einer Terrasse stand "Das Boot" von Peter Vogel, ein Kunstwerk aus dem 20. Jahrhundert. Wir bekamen viele interessante Informationen, wie z.B. welches Gebäude wann gebaut wurde, wie viele Studenten (ca.) die Uni besuchen, wie viele Angestellte es gibt, und vieles mehr.

Da nur wenige wissen, wo sich der eigentliche Haupteingang befindet, gingen wir als nächstes an eine Stelle in einem Lesesaal der Bibliothek, von der man ihn sehen konnte, und bekamen dabei erklärt, was die Signatur ist und warum es sie gibt. Wir bestaunten die ca. 2,2 Millionen Bücher, während wir durch die mehrere 1.000 km² große Bibliothek schlenderten. Da gutes Wetter war, konnten wir die Mosel sehen.

Die besten Sachen hoben wir uns zum Schluss auf. Nachdem wir die 158 Treppenstufen erklommen hatten und wieder mal auf einer Dachterrasse standen, sahen wir einen großen, weißen Zylinder, der sich als die "alte" Sternwarte der Universität entpuppte. Wir waren alle erstaunt, denn so Prof. Jäckel: "Es gibt viele Geheimnisse auf so einem Campus."
Die etwas außerhalb von Trier liegende "neue" Sternwarte konnten wir leider nicht sehen. Danach besuchten wir noch schnell das Green-Screen-Studio der Universität und knipsten noch ein paar Fotos.

Dann hieß es auch schon Abschied nehmen und "Tschüss!" sagen, denn die Eltern warteten schon. Für die Frage: "Wie hat es dir gefallen?" war aber trotzdem noch Zeit. Die Antwort: "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, ich werde mich nächstes Jahr nochmals dafür anmelden." Kinder-Uni-Reporterin Nele Mantey, Reinsfeld

Extra: Führung in den Sommerferien

Für alle Kinder und Jugendlichen, die in den Sommerferien zu Hause sind, bietet Uni-Präsident Michael Jäckel nochmals eine Führung am Dienstag, 18. August, von 11 bis 12.30 Uhr an. Anmeldung über die Homepage der Kinder-Uni ab sofort möglich . Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Kinder und Jugendliche beschränkt, Mindestalter 8 Jahre.