1. Lifestyle Archiv

Das ultimative Fight-Event

Das ultimative Fight-Event

Wenn Ende Mai in Wittlich der Gong zu Runde eins ertönt, können sich die Zuschauer auf Kampfkunst der Extraklasse freuen. Neben dem K1-Fighter Berat "Crocodile" Aliu (Foto) und dem MMA-Kämpfer Michael Ovsjannikov werden sich unter anderem auch Kämpferinnen im Ring messen.

Mixed Martial Arts hat seine Ursprünge in der Mitte des 20. Jahrhunderts in Brasilien und kombiniert verschiedenste Techniken aus mehreren Kampfsport- und Kampfkunstarten wie etwa Brazilian Jiu-Jitsu, Kickboxen, Thaiboxen, Judo und Boxen. Für einen MMA-Sportler gehört es zum Standard, Faust-, Ellbogen-, Knie- und Fußtechniken sowie Würfe, Takedowns, Hebel- und Würgetechniken im Stand und am Boden zu beherrschen - eine sehr abwechslungsreiche und vielseitige Sportart! 2016 findet die Veranstaltungsreihe "Integra Fighting Championship" bereits zum fünften Mal in Wittlich statt. Ins Leben gerufen wurde sie von Integra-Fight-Leiter Wladimir Schwarz, der die Intention verfolgte, die Begeisterung für den Kampfsport zu steigern und auch Unerfahrene für den faszinierenden Sport zu motivieren. Heute bietet sie jungen Athleten eine Plattform, um ihr Können vor Publikum unter Beweis zu stellen. Inzwischen reisen Sportler aus Russland, Polen, Frankreich, Belgien und diversen weiteren Ländern zur Veranstaltung an.

Schon jetzt sind die Fightcards, die die einzelnen Begegnungen des Events präsentieren, mit zahlreichen siegeshungrigen Jungtalenten und bekannten Athleten gespickt, welche Kämpfe auf höchstem technischem Niveau abliefern. So werden sich unter anderem Alexander Schwarz, Eugen Dell, Robert Lau, Michael Ovsjannikov und Berat "Crocodile" Aliu die Ehre geben und in den Ring steigen. An diesem Abend sind 16 Kämpfe in unterschiedlichen Gewichtsklassen geplant. Neben MMA-Fights für Amateure und Profis, die jeweils drei Runden à drei bzw. fünf Minuten dauern, wird auch ein Boxkampf präsentiert, der den Abschluss des Events bildet. Und auch ein Frauenkampf findet statt: Sonja Zang aus Trier tritt gegen die Saarbrückerin Sindi Benkert an. Die beiden Kämpferinnen stehen drei mal zwei Minuten im Ring. Das prall gefüllte Programm verspricht also, zu einem echten Kampfsport-Erlebnis zu werden und das Publikum zu begeistern. Tickets für das Fight-Event sind für 18,- Euro im Vorverkauf unter 0179/5187721 erhältlich, mehr Informationen zum Sportereignis findet ihr auf integra-fight.de und bei facebook.com/integrafight .

Ihr wollt dabei sein? Dann nehmt an unserem Gewinnspiel teil: Wir haben 3 x 2 Tickets für euch im Lostopf. Schickt eine E-Mail mit dem Betreff "MMA" an redaktion@lifestyle-tr.de und hofft auf Fortuna. Viel Glück!