Der Langentschlossene

Der Langentschlossene

Als derzeit "neuester" unabhängiger Kandidat, der sich laut Verwaltung (Stand 25. März) bislang noch nicht offiziell beworben hat, will noch ein Wittlicher antreten. Seit März wirbt für dieses Vorhaben: Thomas Müller.

Wittlich. (sos) Als Bürgermeisterkandidat Nummer Sechs wird seit Anfang März offiziell auch der 38-jährige Thomas Müller gehandelt. Was für die Öffentlichkeit neu erschien, war für ihn ein schon länger gärender Gedanke: Nach eigenen Angaben hat er schon bei der vergangenen Wahl überlegt anzutreten. Thomas Müller hat eine Ausbildung als Radio- und Fernsehtechniker sowie Kommunikationselektroniker gemacht und in Wittlich, Kenn und Trier in diesem Beruf gearbeitet. Dann war er bis zum Jahr 2000 selbstständiger Unternehmer im Vertrieb von Kommunikations- und Sicherheitstechnik. Anschließend arbeitete er bei zwei Firmen als Vertriebsbeauftragter, wo er unter anderem für die Akquisition von Kunden zuständig war. Das war auch sein Bereich als Verlagsrepräsentant. Seit Ende 2004 ist Thomas Müller als Vertriebsbeauftragter Mittelstand für die Firma Arcor tätig. Der ledige Wittlicher listet im Lebenslauf zudem Lehrgänge zu Mitarbeitermotivation, Zeitmanagement oder Personalführung auf, und er hat die Ausbildereignungsprüfung abgelegt. Thomas Müller nennt als eines seiner Themenfelder ein "Innenstadtkonzept", dass er schon vor der vergangenen Bürgermeisterwahl erstellt habe, er wolle für "frischen Wind" sorgen.