Der smarte Brite

Hineingeboren in eine Familie mit langer Militärtradition, schien der Weg für James Blunt geebnet – bis er mit 14 Jahren die Liebe zur Musik entdeckte. Mittlerweile gehört er mit über 20 Millionen verkauften Alben zu den erfolgreichsten Vertretern seines Genres.

James Hillier Blount, wie der Popsänger mit bürgerlichem Namen heißt, stammt aus Wiltshire im Südwesten Englands und schlug zunächst eine Laufbahn beim Militär ein, die ihn 1999 mit der NATO auch in den Kosovo brachte: Hier diente er als Offizier der Life Guards, des ältesten englischen Gardekavallerie-Regiments. Nachdem er 2002 seine sechsjährige Dienstzeit als Captain beendet hatte, entschied er sich für die Musik und unterschrieb bei EMI Music Publishing als Singer-Songwriter. Daraufhin wurde Linda Perry, ehemalige Sängerin der 4 Non Blondes, die bereits Songs für Pink und Christina Aguilera geschrieben und produziert hatte, auf James Blunt aufmerksam und nahm ihn sofort bei ihrem neuen Label Custard Records unter Vertrag. Dort erschien 2004 sein Debütalbum "Back To Bedlam", das James Blunt durch die Auskoppelung der dritten Single "You‘re Beautiful" auf einen Schlag berühmt machte. Er erreichte nicht nur Platz eins der britischen und deutschen Charts, sondern schoss auch in Österreich und der Schweiz an die Pole Position. Und ihm gelang ein weiterer Erfolg: In den USA erklomm er als erster britischer Künstler seit neun Jahren die Spitze der Billboard-Charts, was zuletzt Elton John 1997 gelungen war. Seitdem macht James Blunt die Musik, die ihm gefällt. Dass der 43-jährige Brite eine gehörige Portion Selbstironie besitzt, bewies er auf seinem Twitter-Account, wo er im Dezember letzten Jahres den Tweet "Wenn ihr dachtet, 2016 war schlecht - ich bringe 2017 ein neues Album raus" postete und auf seine bald erscheinende, fünfte Platte "The Afterlove" hinwies. Hierfür holte er sich Ryan Tedder, den Sänger von OneRepublic, als Produzenten an Bord, wodurch Blunts Musik in einem neuen Licht erscheint. Die erste Singleauskoppelung "Love Me Better" erschien am 27.01. und lässt auf ein musikalisches Highlight hoffen. Ab Oktober geht James Blunt auf Konzerttour, bei der er Anfang November auch in der Arena Trier performen wird. Ihr wollt den smarten Singer-Songwriter mit der besonderen Stimme live erleben? Dann schnappt euch die begehrten Tickets ab 51,52 Euro auf eventim.de .