DER TV PRÄSENTIERT

DER TV PRÄSENTIERT

LESUNG: Mit Friedrich Christian Delius ist das Eifel-Literatur-Festival am Freitag, 13. Oktober, 20 Uhr, im Kloster Himmerod, erstmals zu Gast im Kreis Bernkastel-Wittlich. Mit seinen zeitgeschichtlichen Erzählungen und dem Roman "Mogadischu Fensterplatz", "Die Birnen von Ribbeck" oder "Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde" avancierte Friedrich Christian Delius zu einem der bedeutendsten Autoren der Gegenwart.

Er erzählt vom Widerstand im Dritten Reich, vom "Wunder von Bern" 1954 und von der Adenauerzeit - oder von der Studentenbewegung, vom "Deutschen Herbst 1977" und dem Untergang der DDR. Delius erhielt zahlreiche Literaturpreise, darunter den Stadtschreiber-Literaturpreis des ZDF und der Stadt Mainz. Karten gibt es im Vorverkauf bei den Buchhandlungen und KSK-Filialen eifelweit, zentral unter der Hotline 06551/2489 sowie online unter " www.eifel-literaturfestival.de“. (red)/Foto: Eifel-Literatur-Festival