Die Nummer gegen Kummer

Die Nummer gegen Kummer

Hallihallo, liebe Kinder! Hat einer von euch schon mal richtig Kummer gehabt? Stress mit den Eltern, Zoff mit der besten Freundin, Angst vor dem Zeugnis, Ärger mit der Clique?

Hallihallo, liebe Kinder!Hat einer von euch schon mal richtig Kummer gehabt?

Stress mit den Eltern, Zoff mit der besten Freundin, Angst vor dem Zeugnis, Ärger mit der Clique?

Das kann manchmal richtig schlimm sein, wenn man das Gefühl hat, in einer scheinbar ausweglosen Situation zu sein, und selbst nicht mit dem Problem fertig wird. Mit eurem Kummer seid ihr aber nicht allein - auch, wenn man sich so fühlt! Es gibt nämlich Leute, die einem richtig gut zuhören, und die es gelernt haben, gute Gespräche zu führen. So, dass einem ein monstermäßig großer Stein vom Herzen fällt, weil man eine Lösung seines Problems findet oder sich einfach nur ausgequatscht hat. Von was ich spreche?

Es geht um das Kinder- und Jugendtelefon, abgekürzt KJT. Dieses KJT gibt es in ganz Deutschland, unter anderem auch in Trier. Unter einer bestimmten Telefonnummer - der 0800/1110333 - erreicht ihr Berater, die euch in allen Problemen und Sorgen helfen, gemeinsam eine Lösung zu finden.

Die Wahl von der "Nummer gegen Kummer" ist kostenlos und anonym, und zwar sowohl mit einem Telefon aus dem Festnetz (dann erreicht ihr das Trierer KJT) oder mit einem Handy (dann werdet ihr an eines der freigeschalteten Telefone in Deutschland weitergeleitet).

Fast fünf Millionen Kinder und Jugendliche riefen im letzten Jahr in ganz Deutschland die "Nummer gegen Kummer" an. Das sind 50 Mal so viele Leute, wie die Stadt Trier Einwohner hat!

Ihr seht also, dass es etlichen Kindern manchmal nicht so gut geht und sie den Mut haben, einer fremden Person am Telefon ihre Sorgen zu schildern. Der erste Schritt ist für viele der schwerste!

Dabei ist das doch ganz einfach, die 0800/1110333 zu wählen, wenn man Kummer hat. Wenn man sich also durchgerungen hat, erwartet einen ein freundlicher Berater oder eine Beraterin am Telefon, die ganz viel Zeit zum Zuhören hat, und - wenn man es will - einem weitere Tipps gibt, wo es Hilfe gibt.

Von dem Gespräch erfährt niemand etwas. Es gibt auch nichts Lächerliches und Peinliches!

Dafür gibt es beispielsweise Tipps, wie man Eltern auf ein schlechtes Zeugnis vorbereitet.

Das Trierer KJT ist erreichbar montags bis freitags von 15 bis 19 Uhr und samstags von 11 bis 16 Uhr.

Liebe Grüße

euer Lucky

Mehr von Volksfreund