1. Die Woch
  2. Bitburg

Bitburg feiert in den Mai

Bitburg : Bitburg feiert in den Mai

Nach den ersten Tagen des Jahres mit sommerlichen Temperaturen beginnt in Bitburg mit den traditionellen Maifeiern die Saison für Freiluftveranstaltungen. Die Stadt Bitburg lädt gemeinsam mit zahlreichen Vereinen die Bevölkerung für Montag, 30. April, in den Garten des Hauses Beda zu einem Fest für Jung und Alt ein.

Bürgermeister Joachim Kandels begrüßt um 18 Uhr die Gäste und stimmt auf das Fest ein. Dann unterhalten der Städtische Musikverein, das Akkordeon-Orchester und der Männergesangverein die Besucher. Außerdem gibt es Show- und Frühlingstänze. Durch das Programm führt Norbert Hoffmann. Für die Bewirtung sorgt die Beberiger Kameradschaft.

Weitere Maifeiern gibt es in den Stadtteilen:

  • In Mötsch gibt es am Dienstag, 1. Mai, um 14 Uhr einen Festumzug, bei dem die Maikönigin mit Gefolge zum Festplatz am Jugendheim zieht. Auf dem Dorfplatz wird der Maibaum aufgestellt. Der Bierstand öffnet bereits am Vorabend um 18 Uhr.
  • In Erdorf geht es am Montag, 30. April, um 17 Uhr am Bürgerhaus los. Ausrichter ist der Musikverein Erdorf mit Unterstützung der Erdorfer Vereine.
  • Die Feuerwehr Masholder veranstaltet am Dienstag, 1. Mai, eine kinder-, familien- und seniorenfreundliche Wanderung. Start ist um 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Nach der Rückkehr wird am Dorfplatz gefeiert.
  • Die Maifeier in Matzen beginnt am Dienstag, 1. Mai, um 10 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus. Ab 10.30 Uhr gibt der Spielmannszug ein Maikonzert.
  • In Stahl wird am Montag, 30. April, ab 18 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus „Ahl Schul“ gefeiert. Ausrichter ist der Dorf- und Förderverein.