Jahreswechsel: Neuerburger begrüßen neues Jahr mit Böllerschüssen

Jahreswechsel : Neuerburger begrüßen neues Jahr mit Böllerschüssen

Die Stadtgarde Neuerburg begrüßt zum dritten Mal am Neujahrstag, 1. Januar, um Punkt 12 Uhr nach dem Mittagsgeläut von der Burg herunter das neue Jahr mit Böllerschüssen. Jeder Monat des vergangenen Jahres wird mit einem kleinen Rückblick verabschiedet, der jeweils gleiche Monat des neuen Jahres mit einem Böllerschuss begrüßt, abwechselnd aus der Kanone oder den Böllerpistolen.

Ein Imbiss für Besucher wird kostenlos gereicht, Spenden in die „Kanonenfutter-Box“ sind aber gerne gesehen. Der Erlös kommt zum größten Teil dem Burgförderverein zugute. Weitere Informationen zur Stadtgarde gibt es auf www.stadtgarde-neuerburg.de

(red)/Foto: Ludwig Ziwes

Mehr von Volksfreund