Freizeit: Spaß und Spannung zum Saisonabschluss

Freizeit : Spaß und Spannung zum Saisonabschluss

Bevor die Urzeittiere ihren Winterschlaf beginnen, bietet der Dinosaurierpark Teufelsschlucht in Ernzen seinen Besuchern nochmal ein Extra an Unterhaltung mit Taschenlampen-Abenteuer, verlängerten Öffnungszeiten und dem Besuch eines Dinos auf Stelzen.

 Wenn die Sonne untergegangen ist, werden die vor Jahrmillionen ausgestorbenen Tiere im Dinosaurierpark lebendig – oder? Aufregend ist es, sich im Dunkeln mit Taschenlampen Schritt für Schritt in die urzeitliche Welt zu wagen und die zwischen Bäumen und Büschen versteckten Kreaturen im Lichtkegel zu entdecken. Nur hier und da strahlt ein Bewohner des Parks in farbigem Licht.

Auch in diesem Jahr ermöglicht der Dinosaurierpark die Taschenlampen-Safari in der letzten Woche vor dem Saisonschluss. Besondere Aufmerksamkeit erhält dabei natürlich der 45 m lange Urzeit-Gigant Seismosaurus, der nach Saisonende aus dem Dinosaurierpark ausziehen wird. Bis zum 3. November besteht noch die Möglichkeit, der gewaltigen Erdbebenechse auf Wiedersehen zu sagen. Nach der abenteuerlichen Erkundungstour durch den Park können die kleinen und großen Besucher am Lagerfeuer bei Kinderpunsch von  den Dinos im Dunkeln erzählen.
Der Abschluss der Dinopark-Saison wird am Sonntag, 3. November, mit dem Auftritt des Stelzentheaters von Christian Dirr gefeiert, das den ungestümen Dino Rasmus mitbringt. Rasmus und sein etwas unbeholfener Betreuer sind nicht immer einer Meinung und sorgen damit für allerlei Turbulenzen und viel zu lachen.

Das Taschenlampen-Abenteuer im Dinopark ist vom 27. Oktober bis einschließlich 2. November möglich. Letzter Einlass ist um 17.30 Uhr, es gilt der normale Eintrittspreis; Saisonkarteninhaber kommen kostenlos in den Park. Dino‘s Diner ist bis 18 Uhr geöffnet, der Park schließt um 19 Uhr.

Aufgepasst: Wer an Halloween,  31. Oktober, verkleidet kommt, erhält 2 Euro Rabatt auf den Eintritt. Und:  Taschenlampe mitbringen.

  • Infos: Dinosaurierpark Teufelsschlucht, Telefon 06525/9339344, Internet:  www.dinopark-teufelsschlucht.de
Mehr von Volksfreund