| 11:09 Uhr

Ernzen
Urzeit-Riesen in magischem Licht

Tyrannosaurus Rex
leuchtet im Dunkeln.
Tyrannosaurus Rex leuchtet im Dunkeln.
Ernzen. Gigantisch, mystisch, ein bisschen gruselig – so soll das Herbstfest im Dinosaurierpark Teufelsschlucht in Ernzen am ersten Oktober-Wochenende werden. In dieses Jahr nimmt das Programm erstmals zwei Tage ein.

Die Nacht der Dinosaurier beginnt am Samstag, 6. Oktober, um 18 Uhr .

Auf dem großen Platz spielt die Acoustic-Rock-Band Friends. Es gibt Deftiges vom Grill, und die kleinen Besucher können auf dem farbig beleuchteten Dino-Waldspielplatz toben. Ab 20 Uhr werden dann T-Rex & Co. in Licht getaucht. Farbige Illuminationen verwandeln den Park in einen mystischen Ort und lassen die Dinosaurier fast lebendig erscheinen.

Der Sonntag, 7. Oktober, steht von 10 bis 18 Uhr ganz unter dem Motto „Familienspaß im Urzeitpark“. Im Paleo-Lab geben Original-Dinosaurierfunde Einblick in die Geschichte der Urzeit-Riesen. Steinzeitmann Blumammu nimmt wieder kleine und große Archäologie-Freunde mit auf eine Reise in die Steinzeit und zeigt, wie die frühen Menschen gelebt und gearbeitet haben.

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr reisen auch diesmal wieder „Dinos auf Rädern“ an. Mit den Oldtimer-Traktoren kommen auch die technisch interessierten Besucher auf ihre Kosten. Außerdem sorgen unter anderem die Hüpfburg des Trierischen Volksfreunds, Bogenschießen, Dosenwerfen, das Dino-Kino und eine Tombola für Unterhaltung. Dino’s Diner bietet Herbstspezialitäten an, so dass die Besucher gut gestärkt den ganzen Tag auf dem Festplatz mit beheiztem Zelt verweilen können.

Der Besuch des Dinosaurierparks lässt sich mit einer Tour durch die Teufelsschlucht kombinieren: Wer sich an der Kasse einen Stempel geben lässt, kann den Park jederzeit verlassen und am selben Tag wieder zurückkehren.

Besucher der Nacht der Dinosaurier sollten an warme Kleidung denken und eine Taschenlampe für den Weg zum Parkplatz bei Dunkelheit mitbringen.

Der Dinopark ist bis einschließlich Sonntag, 4. November, täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Weitere Informationen gibt es auf www.dinopark-teufelsschlucht.de