1. Die Woch

Motor: Der Q4 e-tron: Audis erstes Vollstromer-SUV

Motor : Der Q4 e-tron: Audis erstes Vollstromer-SUV

Der kompakte SUV-Stromer Audi Q4 e-tron wird als klassisches SUV und als Coupé-artige Sportback-Variante aufgelegt.

(jüb) Die Preisliste für Audi-Vollelektriker beginnt bei 41 900 Euro (knapp 32 000 Euro nach Abzug der Förderprämie) und ist damit der erste Stromer aus Ingolstadt, der sich in den „unteren“ Preisklassen bewegt.

Von den drei möglichen Motorisierungen sind ab sofort nur der Q4 40 e-Tron mit 204 PS und der Q4 50 e-Tron quattro mit 299 PS erhältlich. Das Basismodell Q4 35 e-Tron mit 170 PS wird erst gegen Ende des Jahres zu haben sein. Deshalb beginnen die Preise derzeit auch erst bei 47 500 Euro. Die Topversion mit elektrischem Allradantrieb kostet ab 53 600 Euro. Die Sportback-Varianten kosten noch einmal jeweils 2000 Euro mehr.

Der Stromer wirkt auf den ersten Blick sehr stämmig: Die Optik wird dominiert von kurzen Überhängen, und dem gewohnten hohen Vorderteil mit dem geschlossenem Singleframe-Grill. Hinter den vier Audi-Ringen stecken mehrere Sensoren.

Die bis zu 21 Zoll großen Räder lassen den e-tron ebenso wie die breitflächigen Flanken und das voluminöse Heck mit den markanten Dachspoilern aussehen, als sei er gerade aus „Muckibude“ gekommen. Sehr auffallend auch das durchgehende Leuchtband am Heck. In die modernen, zeitlich angepassten Vorstellungen des Hauses passen auch die digitalen Signaturen des Tagfahrlichts der optionalen Matrix-LED-Scheinwerfer. Sie kann man über das MMI touch jederzeit in vier verschiedenen Mustern verstellen.

Im Interieur erwartet den Fahrer das klassische Cockpit-Layout mit integriertem 10,25-Zoll-Kombiinstrument, einem Armaturenträger mit 10,1 bis 11,6 Zoll großem Touchscreen und Tastenfeld für die Klimasteuerung darunter sowie einem angedeuteten Mitteltunnel, der wegen des Verlustes von Getriebe und Kardantunnel eigentlich überflüssig ist.

Armaturenträger und Oberflächen glänzen wie aus Verbrenner-Zeiten gewohnt und vielfach geschätzt in matter Alu- und glänzender Klavierlack-Optik sowie qualitativ hochwertigen Leder- und Holztexturen.