1. Die Woch

Dauner Fototage: Fotografie, Kultur und Abenteuer

Dauner Fototage : Fotografie, Kultur und Abenteuer

Die Dauner Fototage starten am 18. März im Forum Daun in die 12. Auflage.

(red) 6000 Kilometer paddelte Dirk Rohrbach den Missouri-Mississippi vom Quellgebiet in den Rocky Mountains bis zum Mündungsdelta im Golf von Mexiko hinunter und bezwang als erster Europäer in einem Kanu das viertgrößte Flusssystem der Erde. Brachiale Unwetter, zermürbende Stürme und schwelende Hitze machten das Abenteuer, für den aus der ZDF-Serie „Terra X“ bekannten Amerika-Kenner, zu einer extremen Herausforderung. Sein bisher größtes Abenteuer bildet den Auftakt zu den 12. Dauner Fototagen, die vom 18. bis 20. März im Forum Daun die Besucher erneut in spannenden Live-Reportagen hinaus in die Welt führen und Einblicke in faszinierende Naturparadiese und fremde Kulturen schenken.

Nicht so weit entfernt führt die zweite Reportage des Fotofestivals, in der Marlies Czerny und Andreas Lattner über ihre schwindelerregenden Aufstiege zu den höchsten Gipfeln der Alpen berichten und mit atemberaubenden Bildern die Naturgewalt des europäischen Hochgebirges zeigen. Fesselnd erzählen sie von ihrer Bergsteiger-Leidenschaft, die sie auf alle 82 Viertausender der Alpen brachte, und werfen hierbei auch einen Blick auf die Veränderungen durch den Klimawandel, sowie auf die teils skurrilen Entwicklungen des Alpentourismus.

Am Sonntagnachmittag des dritten Veranstaltungstages gehören Bühne und Leinwand Doris Wimmer und Matthias Jungwirth, die von ihrer inspirierenden Suche im Reich der Wildtiere berichten. Auf drei Kontinenten erlebten sie voller Neugierde einzigartige Momente in der Wildnis, die sie mit ihrer Kamera in eindrucksvollen Bildern dokumentierten.

Zum Abschluss der Dauner Fototage schenkt die Multivisionsreportage von Reiner Harscher Einblicke in die Kultur von Marokko, einem Land mit einer berauschend schönen Landschaft und orientalischen Traditionen, die in den Labyrinthen der Basare von Marrakesch und Fes noch lebendige Wirklichkeit sind.

Ergänzend zu den Vorträgen wird interessierten Hobbyfotografen ein Fotoseminar mit Dirk Rohrbach angeboten, das mit praktischen Tipps den Weg zu ausdrucksstärkeren Bildern zeigt.

Infos: www.dauner-fototage.de