1. Die Woch

Musik: Jazz mit Gitarre und Trompete

Musik : Jazz mit Gitarre und Trompete

Wittlicher Jazzfestival am Freitag und Samstag, 20. und 21. Mai.

(red) Der Jazzclub Wittlich eröffnet die Saison 2022. Gleich zwei internationale Hochkaräter werden am Freitag und Samstag, 20. und 21. Mai, auf der Bühne des Jazzclubs ihr Können präsentieren.

Der Gitarrist Sandro Zerafa, Gründungsmitglied des Labels Paris Jazz Underground, und seine Pariser Mit-Musiker eröffnen das Wochenende am Freitag mit ihrem Programm „Last Night when we were young“ in dem sie das Publikum auf eine besondere Reise durch die Geschichte der Jazz-Standards mitnehmen.

Am Samstag stellt Andrea Motis mit ihrem Quintett aus Barcelona das neue Album-Programm „Loop­holes“ vor. „Lady Jazz“, „young trumpet prodigy“, „fée trompette“ – die internationale Presse feiert die 1995 geborene Katalanin, die mit ihrer Kunst und ihrer Persönlichkeit auch die junge Generation für den Jazz begeistert. Sie liebt und lebt den Jazz, sie ist ein Multitalent, sie komponiert, singt und spielt mehrere Instrumente.

 Der Gitarrist Sandro Zerafa.
Der Gitarrist Sandro Zerafa. Foto: Jazzclub Wittlich/Veranstalter

Beide Konzerte beginnen um 20 Uhr im Casino Wittlich, Friedrichstraße 4. Karten kosten jeweils 20/18/5 Euro und sind bei www.ticket-regional.de sowie allen bekannten Wittlicher Vorverkaufsstellen erhältlich Für Spät­­entschlossene gibt es ein kleines Kontingent an der Abendkasse.