1. Die Woch

Essen & Trinken: Johannisbeerkuchen mit Vanillestreusel

Essen & Trinken : Johannisbeerkuchen mit Vanillestreusel

(red) Dieser Johannisbeerkuchen mit Streusel schmeckt einfach nach Sommer.  Mit dem Rezept von Tanja Logemann gelingt der Kuchen ganz leicht.

Zutaten:

Für den Teig:

250 g Weizenmehl Typ 405

oder Dinkelmehl Typ 630

150 g weiche Butter oder Margarine

90 g Zucker

1 Ei (Größe M), 1 Prise Salz

Für die Streusel:

150 g Weizenmehl Typ 405

oder Dinkelmehl Typ 630

100 g Butter

60 g Zucker

1 Packung Bourbon-Vanillezucker

Außerdem:

450 g Johannisbeeren

Zubereitung:

Für den Teig alle Zutaten miteinander verkneten. Den Teig für 30 Minuten in Folie gewickelt in den Kühlschrank legen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten bis Streusel entstehen. Johannisbeeren waschen und verlesen.

Eine Springformboden (26 cm Durchmesser) mit Backpapier belegen und den Rand fetten. Mit etwa 2/3 des Teiges den Springformboden auskleiden. Aus dem restlichen Teig den Rand auskleiden. Die gewaschenen und gezupften Johannisbeeren auf den Teig geben. Dann die Streusel drauf verteilen. Wenn der Rand etwas zu hoch ist, mit den Fingern wieder runterdrücken.

Den Kuchen im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen.

Tipp: Statt Bourbon-Vanillezucker Tonkabohnen-Zucker oder geriebene Tonkabohne verwenden