1. Die Woch

Erlebnistouren: Junior-Wildkatzen-Tour erweitert Nationalpark-Angebot

Erlebnistouren : Junior-Wildkatzen-Tour erweitert Nationalpark-Angebot

Ab sofort gibt es am Wochenende drei feste Erlebnistouren im Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

(red) Die ersten Erlebnistouren im Nationalpark Hunsrück-Hochwald sind wieder gestartet. Derzeit werden am Wochenende drei Touren angeboten.

Samstags startet um 14 Uhr die Keltentour: eine Thementour zu wilden Kelten und alten Wäldern. Treffpunkt ist der Rangertreffpunkt Keltendorf Otzenhausen. Die Tour dauert 2,5 bis 3 Stunden. Der Weg ist teilweise steil und verläuft meist auf Pfaden. Die Teilnahme kostet 10 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei).

Sonntags beginnt um 14 Uhr die Junior-Wildkatzen-Tour, eine Erlebnistour für Kinder (und Begleitpersonen). Die Kinder erfahren was Wildkatzen von „wilden“ Hauskatzen unterscheidet, warum sie sich im Nationalpark wohlfühlen und wieso sie so selten zu sehen sind.Treffpunkt ist der Rangertreffpunkt Wildenburg vor dem Wildfreigehege. Die Tour dauert 1 bis 1,5 Stunden. Der Weg ist eben. Die Teilnahme kostet 2,50 Euro (Begleitpersonen frei).

Ebenfalls sonntags um 14 Uhr startet die Felsentour, die zwischen bizarren Felsen und alten Wäldern im nördlichen Teil des Schutzgebiets verläuft. Treffpunkt ist der Rangertreffpunkt Wildenburg vor dem Wildfreigehege. Die Tour dauert 2,5 bis 3 Stunden. Der Weg ist teilweise steil und verläuft meist auf Pfaden. Die Teilnahme kostet 10 Euro (Kinder bis 14 Jahre frei).

  • Für alle Erlebnistouren ist eine Anmeldung erforderlich mit Angabe von Name, Vorname, Straße, Ort, Telefonnummer und E-Mail über erlebnistouren1@nlphh.de (Kelten/Wildkatzen) bzw. erlebnistouren2@nlphh.de (Felsentour).
  • Weitere Informationen und alle aktuellen Angebote gibt es auf www.nlphh.de