Aktionstag: Lebendige Geschichte um 1900 auf dem Roscheider Hof

Aktionstag : Lebendige Geschichte um 1900 auf dem Roscheider Hof

Eine Zeitreise in die Jahre um 1900 mit evangelischem Gottesdienst bietet das Freilichtmuseums Roscheider Hof in Konz am Samstag, 17. und Sonntag,  18. August, von 10  bis 18 Uhr an.

Die Friedensjahre der deutschen Kaiserzeit werden zivil und militärisch dargestellt. Themen wie Einquartierung und Uniformierung der kaiserlichen Armee zwischen 1895 und 1911 sind ebenso Programmpunkte wie die Vorführung von alltäglichem Leben und Handwerk, wie es in einem Hunsrückdorf vor 100 Jahren ausgesehen haben könnte.

Die Besucher werden zu Zeitzeugen: militärischer Tagesablauf und Manöverdarstellung, Erläuterungen zu Waffen, Technik, Uniformen, ziviler Mode. Dörflichen Alltag, Handwerk und vieles mehr gibt es zu entdecken. Über 50 ausgesuchte Darsteller aus ganz Deutschland werden den Roscheider Hof in ein lebendiges Museum verwandeln.

Am Sonntag,  18. August, findet auf der Waldbühne ab 10 Uhr in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde Konz-Kar­thaus ein evangelischer Gottesdienst statt. Foto: Marco Hillinger

Mehr von Volksfreund