| 23:36 Uhr

Konzert
Meisterpianist Har-Zahav spielt Chopin

Konz. (red) Eine „Hommage an Chopin“ präsentiert der Meisterpianist Menachem Har-Zahav am Sonntag, 15. April, in Konz. Zu hören ist ein Querschnitt aus Werken des romantischen Komponisten Frédéric Chopin: ein Walzer, eine Nocturne, Polonaisen, Etüden und ein Scherzo gefolgt von der Romanze aus dem Klavierkonzert Nr. 1 und der Sonate Nr. 2 in b-Moll mit dem berühmten Trauermarsch.

(red) Eine „Hommage an Chopin“ präsentiert der Meisterpianist Menachem Har-Zahav am Sonntag, 15. April, in Konz. Zu hören ist ein Querschnitt aus Werken des romantischen Komponisten Frédéric Chopin: ein Walzer, eine Nocturne, Polonaisen, Etüden und ein Scherzo gefolgt von der Romanze aus dem Klavierkonzert Nr. 1 und der Sonate Nr. 2 in b-Moll mit dem berühmten Trauermarsch.

Beginn ist um 17 Uhr im Festsaal des Klosters Karthaus.

  • Karten: 12 Euro, unter 18 Jahre frei. Reservierung: Hotline 0151/28442449.