1. Die Woch

Kultur: Mit Abstand gute Unterhaltung

Kultur : Mit Abstand gute Unterhaltung

Bekannte und interessante Persönlichkeiten werden 2021 den Weg nach Klausen finden - Vorverkauf für „Kultur in der Wallfahrtskirche“ startet am 15. November.

(red) Das Kulturprogramm der Wallfahrtskirche Klausen stand 2020 mit der Corona-Pandemie unter einem besonderen Stern. Fünf Veranstaltungen mussten in das Jahr 2021 verschoben werden, aber das Team um Veranstaltungskoordinator Tobias Marenberg und Wallfahrtsrektor Pater Albert Seul OP war immer mutig und zuversichtlich. Mit den kurzfristig organisierten Picknickveranstaltungen machten sie nicht nur den Menschen in der Region Mut und brachten Lebensfreude, sondern gaben den Künstlern mit ihren Teams Hoffnung und eine Bühne.

2021 verspricht das ehrenamtlich organisierte Veranstaltungsprogramm „Kultur in der Wallfahrtskirche“ Klausen im neunten Jahr mit Abstand gute Unterhaltung. In 2021 werden die Inhaber der Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz erstmal bei den Karten im Internet einen Rabatt von 20 Prozent erhalten. Zusätzlich werden Freikarten an „systemrelevante“ Personen verlost. „Das Ehrenamt wurde gerade in 2020 besonders gefordert, deshalb möchten wir auch die Ehrenamtskarte Rheinland-­Pfalz bewerben und mit der Vergünstigung ein kleines Dankeschön zurückgeben“, sagt der ehrenamtliche Organisator Tobias Marenberg. „Für mich ist das Unwort des Jahres ,systemrelevant‘. Wir haben gerade in den Zeiten von Corona erlebt, dass sehr viele Menschen systemrelevant sind. Deshalb verlosen wir zu dieser Veranstaltung mindestens zwei Karten und möchten auch hier Dankschön sagen. Jeder der sich als „systemrelevant“ fühlt ist aufgefordert eine E-Mail an systemrelevant@wallfahrtskirche-klausen.de zu senden und kurz zu schreiben und kurz zu schreiben warum ,systemrelevant‘ zutrifft.“ sagt Pater Albert.

Bekannte und interessante Persönlichkeiten werden ihren Weg nach Klausen finden. „In 2021 planen wir aufgrund von Corona erst mal nur mit 150 Zuschauern im Innenbereich und 250 Zuschauern im Außenbereich. Für die Zuschauer werden die Veranstaltungen dadurch noch intimer und besonderer. Aus diesem Grunde mussten wir den Sponsorenpool verdoppeln, um das Kulturangebot weiter aufrecht zu halten. Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren und Förderer für die tolle Unterstützung.“ erklärt Marenberg das Konzept.

„Die Neuentdeckung des Jahres“ so Marenberg, waren die Picknick- und Außenveranstaltungen. Entsprechend sind vom 9 bis 11. Juli 2021 gleich drei Veranstaltungen hintereinander geplant.

Einer der Höhepunkte ist die Open-Air-Benefizveranstaltung am 9. November 2021 mit Boxlegende  Henry Maske. Zum einen tritt der ehemalige Boxweltmeister mit seinem Vortrag „Nur wer aufgibt, hat verloren“ normalerweise nicht öffentlich auf. Zu anderen erhält Henry Maske statt einer Gage eine Spende für seine Stiftung, in der er benachteiligten Kindern in seinem Feriendorf eine schöne Woche Urlaub beschert. Das Besondere ist, dass durch diese Veranstaltung 40 benachteiligte Kinder aus der Region im Sommer 2021 Urlaub im Feriendorf machen werden. Im Anschluss an den Vortrag wird Pater Albert die Schlagfertigkeit des Boxers im gemeinsamen Gespräch testen.

Guildo Horn & die Orthopädischen Strümpfe werden nach dem großen Erfolg im Sommer 2020 auch am 11. Juli 2021 um 18 Uhr beim Schlager-Picknick-Konzert für gute Laune sorgen. Eins ist hier definitiv sicher: Diese Veranstaltung wird schnell ausverkauft sein.

De Hofnarren werden das „kölsche- und Partyschlagerherz“ schon am 10. Juli 2021 höher schlagen lassen, wenn die „Hits us Kölle“ und Partyschlagermusik beim Kölsche-Picknick-Abend gespielt werden.

Die Moderatorin und Sängerin Isabel Varell wird am 5. September 2021 zu einer musikalischen Lesung zu ihrem Buch „Mittlere Reife“ in der Wallfahrtskirche erwartet. Mutig, ehrlich, fröhlich und manchmal nachdenklich blickt sie dabei auf prägende Lebenssituationen zurück: ihre ersten Versuche als Sängerin, ihre turbulente Beziehung und Ehe mit Drafi Deutscher, von der sie hier erstmals erzählt, ihre Entscheidung, beim Dschungelcamp mitzumachen, oder ihr ehrenamtliches Engagement im Hospiz. Es gab Situationen, die sie fast umgeworfen haben, aber immer wieder hat sie es geschafft, aus den Krisen etwas Wertvolles fürs Leben mitzunehmen.

In der Reihe Polit-Talk begrüßt Pater Albert am 19. September 2021 den ehemaligen Bundesminister Prof. Klaus Töpfer zu „Töpfer, Politik, Gott und die (Um-)Welt“.

Kinder und Junggebliebene dürfen sich am 14. November 2021 auf zwei Veranstaltungen mit Weltentdecker und Moderator Willi Weitzel („Willi will‘s wissen“) freuen. Zum einen erzählt er in seinem Multivisionsvortrag über seine neuen Abenteuer „Willis wilde Wege“ zum anderen macht er Abend mit „Feierabend(t)euer“ speziell einen Vortrag für Erwachsene.

Ein weiterer Gast in Klausen ist Samuel Koch. Er ist der wohl bekannteste Rollstuhlfahrer Deutschlands und gleichzeitig ein Gelähmter, der viel bewegt. Nach seinem tragischen Unfall bei „Wetten, dass..?“ erlebt er Überraschendes und Schockierendes, Absurdes und Seligmachendes und weiß, dass das Leben manchmal weiter geht, als man denkt. Samuel Koch liest am 10. Oktober 2021 im Rahmen einer musikalischen Lesung aus seinen drei Bestsellern „Zwei Leben“, „Rolle vorwärts“ und „Steh auf Mensch“ vor.

Den Anfang im Jahresprogramm macht allerdings der bekannte SWR-Moderator Martin Seidler. Am 20. Februar 2021 präsentiert er mit Pianist Peter Grabinger „Kästners 13 Monate“ im Rahmen einer musikalischen Lesung mit Weinprobe.

Die Bestsellerautorin und Diplom Psychologin Stefanie Stahl ist am 21. März 2021 live mit „Das Beste aus ihren Erfolgsbüchern“ zu erleben. Ihr bekanntester Ratgeber „Das Kind in dir muss Heimat finden“ steht nun seit 2016 ununterbrochen auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste und wurde in 22 Ländern veröffentlicht. Am Abend werden die Zuschauer erfahren, wie Menschen im Allgemeinen ticken und wie die eigene psychologische Struktur ist.

Nach Joey und Patricia Kelly wird ein weiteres Mitglied der Kelly-Family in Klausen gastieren: Jimmy Kelly. Im Rahmen seiner „Das Comeback“-Tour wird er sein Buch „The Streetkid – Fluch und Segen ein Kelly zu sein“ vorstellen. Dabei erzählt er am 17. April 2021 in zwei sehr intimen hautnahen Veranstaltungen in der Eberhardsklause Klausen, in einem musikalischen Multivisionsvortrag, wie er aus seiner größten persönlichen Krise zu seiner wahren Berufung und zu sich selbst findet. Ehrlich, menschlich, sehr persönlich!

In 2021 gibt es auch ein besonderes Jubiläum: Am 25. April 2021 feiert die Motorradwallfahrt nach Klausen ihr 25-jähriges Jubiläum. Das genaue Programm und die Rahmendaten können aufgrund von Corona erst kurz vorher bekannt gegeben werden. Die Trierer Mundartband Leiendecker Bloas ist als musikalische Begleitung des Gottesdienstes und mit einem Konzert eingeplant.

Fußball-Ikone Reiner Calmund lädt am 13. Mai 2021 zu „Ein Abend mit Reiner Calmund über Leidenschaft, Gott und die (Fußball-)Welt“. Der ehemalige Fussball-Funktionär von Bayer Leverkusen wird mit dem 1. FC Köln-Fan Pater Albert Seul OP über sein Leben sprechen.

Die Gesangstruppe Riesling Harmonists feierte 2019 ihr 20-jähriges Bestehen. Im Rahmen von „Kultur in der Wallfahrtskirche“ werden die Sänger am 30. Mai 2021 die schönsten Lieder der letzten 20 Jahre à la Comedian Harmonists präsentieren.

Erziehungsvorträge sind seit Beginn des Klausener Kulturprogramms ein fester und wichtiger Bestandteil. 2021 kommen sogar zwei Expertinnen nach Klausen. Am 12. Juni 2021 ist Nicola Schmidt, die Gründerin von „Artgerecht“ und Bestsellerautorin, für den Vortrag zu ihrem neuesten Buch „Der Eltern-Kompass – Was ist wirklich gut für mein Kind?“ zu Gast. Zusätzlich wird Nicola Schmidt am 13. Juni 2021 für zwei der beliebten Workshops  in kleinerer Runde zu ihren weiteren Bestsellern „Erziehen ohne Schimpfen“ und „Slow Family“ vor Ort sein.

Die vierfache Mutter und Journalistin Nora Imlau wird am 5. November 2021 einen Erziehungsvortrag aus den Bestsellern „Mein Familienkompass“ und „Du bist anders, du bist gut - Gefühlsstarke Kinder beim Großwerden begleiten“ halten.

Thriller-Fans werden auch wieder auf ihre Kosten kommen. Nachdem die Vorstellung des aktuellen Buchs „Die App“ von Bestsellerautor Arno Strobel im Oktober in der ausverkauften Wallfahrtskirche ein voller Erfolg war, stellt er am 1. Oktober 2021 auch sein neuestes Buch vor. Dieses ist noch nicht geschrieben und wird erst Ende September 2021 erscheinen.

Der Gospelchor Mittelmosel beschließt mit seinem vorweihnachtlichen Konzert den Veranstaltungskalender von „Kultur in der Wallfahrtskirche“.

 „Alle geplanten Veranstaltungen sind auf der Grundlage der Corona-Hygiene-Konzept vor dem erneuten Veranstaltungsverbot geplant. Wir werden uns streng an die dann gültigen Rahmendaten halten, um unseren Zuschauern und Künstlern den bestmöglichen Corona-Schutz zu geben.“ erklärt der ehrenamtliche Veranstaltungskoordinator Tobias Marenberg.

„Auch wenn Momentan keiner weiss, wie die Situation und die Rahmendaten für kulturelle Veranstaltungen in 2021 sein werden, möchten wir bewusst ein Hoffnungszeichen für die Kultur-Branche und die Menschen setzen. Die Begegnung der Menschen gehört für mich ebenso zu den Aufgaben einer modernen Kirche.“ erzählt Wallfahrtsrektor Pater Albert Seul OP.

Die bereits zwei Mal verschobene Veranstaltung mit Wolfgang Bosbach ist für Juni 2021 geplant. Allerdings wird der konkrete neue Termin erst im Frühjahr 2021 durch Wolfgang Bosbach festgesetzt.

Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag, 15. November, 0 Uhr, unter www.ticket-regional.de/WallfahrtskircheKlausen. Ein limitiertes Kontingent ist bereits am Samstag, 14. November, ab 10 Uhr im Dorfladen Klausen verfügbar. Der Veranstalter rechnet aufgrund des knappen Kartenangebots damit, dass viele Veranstaltungen schnell ausverkauft sind. Es sind direkt Wartelisten online bei Ticket Regional eingerichtet. Wenn die Beschränkungen bei Veranstaltungen gelockert werden, besteht eine große Chance, von der Warteliste nachzurücken.