Mosel Musikfestival: Erst die Ouvertüre, dann das musikalische Sommervergnügen

Mosel Musikfestival : Erst die Ouvertüre, dann das musikalische Sommervergnügen

Das Mosel Musikfestival geht auf Tour: Um die Wochen bis zum Festivalstart am 12. Juli zu verkürzen, ist Intendant Tobias Scharfenberger im Mai erstmals mit seinem Team entlang der Mosel unterwegs und stellt in ausgewählten Festivalorten die Höhepunkte und Geheimtipps der Festivalsaison 2019 persönlich vor.

Der Eintritt ist frei. Eine kurzweilige Präsentation mit vielen Video- und Klangbeispielen bietet Gelegenheit, einen ersten Eindruck der Weltklasse-Künstler zu gewinnen, die 2019 buchstäblich aus allen Teilen der Welt an die Mosel kommen. Ziel ist es, mit diesem neuen Format der Programm-Präsentation, die Neugier und Lust auf die 54 Festivalkonzerte zu steigern sowie Unentschlossenen und Erstbesuchern beim Kartenkauf Orientierung zu bieten. In lockerer Atmosphäre bei einem Glas Wein, haben die Gäste im Anschluss an die Veranstaltung die Möglichkeit, direkt Karten für die einzelnen Veranstaltungen  zu kaufen.

• Weitere Informationen zur Tour, zum gesamten Programm des Mosel Musikfestivals und Eintrittskarten gibt es im Internet auf www.moselmusikfestival.de