| 11:05 Uhr

Traben-Trarbach
Umzug, Feuerwerk und viel Musik

Traben-Trarbach. Beim Moselwein-Festival am Moselufer in Trarbach steht an diesem Wochenende neben Wein und Sekt vor allem die Musik im Vordergrund. Zum Festumzug am Samstag wird neben den Weinhoheiten der Region auch eine Delegation der Partnergemeinde Wangen bei Olten aus der Schweiz erwartet.

Das Höhenfeuerwerk von der Grevenburg verwandelt um 22.45 Uhr das Tal in ein Lichtermeer aus Leuchtfontänen.

Der Sonntagnachmittag steht  im Zeichen der Familie. Groß und Klein können sich auf dem Festplatz an kreativen, artistischen und sportlichen Angeboten ausprobieren.

Das Programm

Samstag, 7. Juli: Die Blasmusikvereinigung Strauch eröffnet um 11 Uhr den Festivalsamstag. Der Festumzug mit Stadtweinkönigin Laura I. startet um 13.15 Uhr am Stadthaus Alter Bahnhof. Traditionell führt der Musikverein Traben-Trarbach den Umzug mit den Weinhoheiten und Gruppen der Region zum Festivalgelände am Moselufer in Trarbach. Dort ist um 13.45 Uhr die offizielle Eröffnung des Festivals. Anschließend begleitet der Musikverein Traben-Trarbach die Besucher des Festivals durch den Nachmittag. Das Trio Handmade3 spielt ab 18 Uhr Schlager, Folk, Rock und Pop. Danach gibt es ab 20.45 Uhr Latino Rhythmen und gefühlvolle Klänge mit der Band Shebeen, bevor um 22.45 Uhr das Brillant-Höhenfeuerwerk an der Grevenburg gezündet wird.

Sonntag, 8. Juli: Das Programm am beginnt um 11 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Zeitgleich startet an der Unterführung eine geführte zweistündige Weinbergstour rund um Trarbach. Die Coverband Play My Favourites spielt ab 12 Uhr Hits der letzten drei Jahrzehnte – eine Mischung aus Pop, Rock und Schlager zum Mitsingen und Mittanzen. Beim Kinderprogramm werden Kinderschminken, Kistenklettern, Slacklines, Zirkus- und Jonglage-Workshops angeboten. Die fünfköpfige Band Klangbild spielt ab 17 Uhr Rock-Klassiker, Pop-Ohrwürmer und aktuelle Hits. Anschließend lassen The Roxx ab 20 Uhr die „guten alten Zeiten“ wieder aufleben – mit Musik der 1950er bis 1980er Jahre.

Montag, 9. Juli: Zum Festausklang  gibt es auf dem Rummelplatz einen Familien- und Kindertag mit ermäßigten Fahrpreisen im Vergnügungspark. Die Traben-Trarbacher Tanzband Swing Eleven spielt um 11 Uhr zum Frühschoppen auf. Die PIKS Swing Company präsentiert ab 15 Uhr Klassiker aus Dixie, Swing, Jazz, Latin und Evergreens. Den Abschluss bildet ab 20.30 Uhr die After-Work-Party mit der Soundgesellschaft.

Weitere Infos:

www.traben-trarbach.de