1. Die Woch

Kabarett: Mutter ist die Bestie

Kabarett : Mutter ist die Bestie

(red) Die Kabarettistin und Musikerin Barbara Ruscher liefert in ihrer neuen Bühnen-Show „Mutter ist die Bestie“ am Mittwoch, 1. Juni, um 20 Uhr, in der Güterhalle Bernkastel-Kues auf sympathische und charmante Art und Weise urkomische Einblicke in doch so normale Alltagssituationen.

Satirisch, bissig und charmant knöpft sich die aus Fernsehsendungen wie „Nuhr im Ersten“ und „Ladies’ Night“ bekannte Kabarett-Lady und WDR-Radiokolumnistin erneut die brennenden Themen unserer Zeit vor. Wer weiß schon genau, wer man ist? Ein Abend über Patchwork im Wohnwagen, Nachhaltigkeit, Partnerportale, Cancel Culture, Kinder, Klimawandel, SUP, Prägung durch Eltern, Rassismus, Welpen-Schwemme aus dem Dognet. Denn seit dem Lockdown hat jeder ein Haustier. Wer keins hat, hat Alexa. Barbara Ruscher ist Kabarett-Bestie im doppelten Sinne: hemmungslos die Gesellschaft zerfleischend und zugleich beste Freundin des Publikums – weibliche Satire vom Feinsten; böse, selbstironisch und vor allem lustig.

Karten kosten 19 Euro; Schüler, Studenten und Inhaber der Gästekarte zahlen 16 Euro. Vorverkauf über www.kulturundkur.de, www.ticket-regional.de und unter Telefon 06531/3000.