Musik Novalis-Bläserquintett fordert zum Tanz auf

Manderscheid · Open-Air-Konzert im Manderscheider Kurpark.

 Das Novalis Bläserquintett: Michael Klink (Horn), Annette Rohland (Fagott), Gertrud Pazen (Querflöte), Barbara Görgen-Mahler (Oboe) und Ulrich Junk (Klarinette).

Das Novalis Bläserquintett: Michael Klink (Horn), Annette Rohland (Fagott), Gertrud Pazen (Querflöte), Barbara Görgen-Mahler (Oboe) und Ulrich Junk (Klarinette).

Foto: Novalis Bläserquintett/Klaus Mahler

(red) Der Manderscheider Kleinkunstverein präsentiert am Sonntag, 12. September, um 15 Uhr ein Konzert mit dem Novalis-Bläserquintett im Manderscheider Kurpark. Barbara Görgen-Mahler (Oboe), Gertrud Pazen (Querflöte), Annette Rohland (Fagott), Michael Klink (Horn) und Ulrich Junk (Klarinette) spielen Sätze von Peter Müller, ein Menuett von Blas Maria Colomer, Altungarische Tänze des 17. Jahrhunderts, Werke von Rosetti, Mozart, Beethoven und Rossini, aber auch Polka, Tango, Bolero, Walzer und Rumba. Der Eintritt ist  frei. Spenden gehen an vom Hochwasser geschädigte Familien. Anmeldung/Reservierung bei Kerzenmanufaktur Moll, Telefon 06572/2180. Foto: Klaus Mahler