1. Die Woch

Kleinkunst: Open-Air-Comedy für Senioren

Kleinkunst : Open-Air-Comedy für Senioren

Klaus Renzel besucht mit einem Mix aus Clownerie und Musik aus den guten alten Zeiten Senioreneinrichtungen in Trier.

(red) Auch im elften Jahr der Reihe kann das Lachen wieder zu den Senioren gebracht werden. Der Verein Kultur-Raum Trier präsentiert die Fortsetzung des Angebotes kultureller Teilhabe: In dieser noch immer sehr speziellen Zeit wird die elfte Staffel bei allen Senioreneinrichtungen im Freien stattfinden.

Klaus Renzel ist nicht nur Pantomime, Clown und Musiker, er vereint auch virtuose Musikalität, französische Pantomime mit clownesker Spielfreude und Visual-Comedy zu einer Show. Mit einem  Mix aus Clownerie, Stand Up Comedy, Musik aus den guten alten Zeiten, viel Empathie und Improvisation zaubert er den Senioren ein Lächeln ins Gesicht. Die Premiere findet am Montag, 5. Juli, 14.30 Uhr, auf der großen Wiese im Garten des Helenenhauses der Vereinigten Hospitien Trier, Krahnenufer,  statt. Die Veranstaltung  wird hybrid stattfinden – so soll möglichst vielen Menschen die Teilhabe an dieser Reihe ermöglicht werden. Der interaktive Stream wird auf www.feedbeat.io zu sehen sein.

Weitere Termine:

Dienstag, 6. Juli, 15 Uhr,  Garten des Seniorenzentrums der Barmherzigen Brüder, Bruchhausenstra0e 22 A.

Mittwoch, 7. Juli, 15 Uhr, Garten der Tagespflege Club Aktiv, Olewiger Straße 110.

Freitag, 9. Juli, 10 Uhr, Garten des Mutter-Rosa-Altenzentrums, Engelstraße 68 – 78.

Freitag, 9. Juli, 14 Uhr, Innenhof Alloheim Trier, Eurener Straße 189.