| 13:19 Uhr

Hellenthal
Jeden Sonntag geht’s mit dem Schienenbus durchs Oleftal

MAN VT 9 auf der Oleftalbahn Foto: Marita Rauchberger
MAN VT 9 auf der Oleftalbahn Foto: Marita Rauchberger FOTO: Marita Rauchberger
Hellenthal. Die Flitsch fährt wieder: Bis Ende Oktober verkehrt jeden Sonntag der historische MAN-Schienenbus, Baujahr 1969, auf der Oleftalbahn. Abfahrten in Hellenthal sind um 9.51, 11.51, 13.51 und 15.51 Uhr, in Kall um 10.55, 12.55, 14.55 und 16.55 Uhr.

Die 17,8 Kilometer lange Bahnstrecke, die erstmals im Jahr 1884 befahren wurde, verläuft immer noch in der alten Streckenführung und ist das längste Streckendenkmal in Nordrhein-Westfalen.

An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es für die Fahrgäste des ersten Zuges bei der Frühstücksfahrt (26 Euro) ein Glas Sekt. Nach der Ankunft in Hellenthal gibt es ein Frühstücksbüfett in der Alten Posthalterei. Anmeldung per E-Mail erbeten an bubi-schleiden@web.de Weitere Infos auf www.oleftalbahn.eu

(red)/Foto: Marita Rauchberger