1. Die Woch
  2. Saarburg

Sport: Auf der Suche nach Ideen und Aktionen

Sport : Auf der Suche nach Ideen und Aktionen

Die Vor-Tour der Hoffnung rollt im August auch durch die Verbandsgemeinde Saarburg-Kell. Und die Vorbereitungen der Benefizaktion, bei der Spenden für krebskranke und hilfsbedürftige Kinder gesammelt werden, laufen bereits auf Hochtouren.

Vereine, Schulen und engagierte Bürger sind gefragt, sich zu beteiligen und dabei zu helfen, am Ende eine möglichst hohe Summe übergeben zu können. Sie können etwa im Vorfeld auf Festen und Veranstaltungen Geld sammeln, aber auch Spendenläufe oder Benefiz-Konzerte organisieren. Und an den Aktionstagen im August können Bürger dabei helfen, einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.

Die Radfahrer starten an jedem der drei Aktionstage von Trier aus. Am Montag, 12. August, sind sie mittags  in Kell am See zu Besuch, am Dienstag, 13. August, machen sie vormittags in Wincheringen und gegen Abend in Saarburg Station. An jedem der drei Orte verbringen die Radfahrer gut 50 Minuten. In dieser Zeit werden Spenden gesammelt, und es  gibt ein Bühnenprogramm inklusive Scheckübergaben.

Die Planungen zur Vor-Tour der Hoffnung koordinieren Walburga Meyer von der Tourist-Information Hochwald-Ferienland für Kell am See (06589/1044, E-Mail info@hochwald-ferienland.de), Ortsbürgermeister Elmar Schömann  für Wincheringen (Telefon 0151/58417249, E-Mail wincheringen@gmx.net) und Stefanie Koch von der Saar-Obermosel-Touristik für Saarburg (Telefon 06581/995980, E-Mail info-saarburg@saar-obermosel.de).