Fest: Kirmestanz in Alpenglanz

Fest : Kirmestanz in Alpenglanz

Die Beuriger feiern ihre traditionelle Herbstkirmes vom 6. bis 8. September.

Das Fest im Alpenstyle auf dem Marienplatz im Saarburger Stadtteil Beurig soll zu einem dreitägigen „Gipfel der Genüsse“ werden. Die Fahrgeschäfte öffnen am Freitag, 6. September, um 18 Uhr, der offizielle Fassanstich findet um 19.30 Uhr statt. Im Anschluss sorgen die  „Wies’n­Stürmer“ für alpenländischen Stimmungs- und Partyspaß Ein weiteres Highlight bietet der Kirmes-Samstag, 7. September, ab 16 Uhr für Familien mit Kindern: Im Verlaufe des Nachmittags wird das Kindertheater „Violas Wunderkoffer“ eine kleine  Vorführung zum Besten geben. Der Musikverein aus Kirf eröffnet um 18.30 Uhr mit niveauvoller Blasmusik den sams­täglichen Festabend, ehe dann ab 20.30 Uhr die Partyband „Emotions“ für musikalische Stimmung im Zelt sorgen wird. Der Sonntag, 8. September, beginnt mit einem Festhochamt um 11 Uhr in der Pfarrkirche St. Marien. Die musikalische Unterhaltung zum Frühschoppen übernimmt ab 11.45 Uhr die Urwah­lener Bergkapelle. Anschließend werden die Musikvereine Irsch und Ober­billig sowie das Jugend­orchester und das Brass- und Mini-Brass-Ensemble des Musik­vereins Beurig für gemütliche Festzelt-Stim­mung sorgen. Auf das Alpen-Motto abgestimmt sind auch Speisen und Getränke zu familien­freundlichen Preisen. Das Getränkeangebot wird bereichert durch frischen Viez vom Hofgut Serrig, der aus dem eigens zur Kirmes angefertigten „Beuriger Dekor-Porz“ kredenzt werden kann. An der Essens­theke kann aus einer reichhaltigen Speisekarte  ausgewählt werden. Am Sonntag­nach­mittag gibt es Kaffee sowie selbst­gebackenen Quetschen­kuchen. Der Eintritt ist an allen Kirmestagen frei.