| 23:23 Uhr

Kultur
Meisterliche Stimmen

Männerensemble St. Martin
Männerensemble St. Martin FOTO: TV / Veranstalter
Schweich. Das Männerensemble St. Martin Mosel hat das klassenbeste Ergebniss in der Sängerhochburg Morsbach im Bergischen Land erzielt. Das 105-jährige Bestehen des dortigen MGV Eintracht war der Anlass für einen Chorwettbewerb. Dies nahmen die Sänger zum Anlass, sich einer unabhängigen Jury zu präsentieren, um sich weiterzuentwickeln.

Das Männerensemble St. Martin Mosel hat das klassenbeste Ergebnis in der Sängerhochburg Morsbach im Bergischen Land erzielt. Das 105-jährige Bestehen  des dortigen MGV Eintracht war der Anlass für einen Chorwettbewerb. Dies nahmen die Sänger zum Anlass, sich einer unabhängigen Jury zu präsentieren, um sich weiterzuentwickeln. Und so stellten sie der Jury das Chorwerk „I will praise thee o Lord“ von Knut Nystedt, die Originalkomposition „Der Rattenfänger“ von Kurt Lissmann und das Volkslied „Kein schöner Land“ in einer Bearbeitung von Hans Lang vor. Bei allen drei Vorträgen erhielt der Chor die höchste Punktzahl aller neun teilnehmenden Chöre in den Klassen M4A+M4B (Männerchöre bis 30 Sänger). Als besondere Anerkennung erhielten die Sänger zusätzlich eine Urkunde.

Musikdirektor und Dekanatskantor Johannes Klar, der den Chor seit seiner Gründung im Jahr 2011 leitet, wurde außerdem mit dem Dirigentenpreis in der Klasse ausgezeichnet.