1. Die Woch

Sommerheckmeck: Von Klangpiraten, Kreuzfahrern und Wassermännern

Sommerheckmeck : Von Klangpiraten, Kreuzfahrern und Wassermännern

Und morgen streiken die Wale

12. Juni, 18 Uhr (ab 12 Jahren)

Digitales Theater über Zoom

Die 16-Jährige Mel hat mit Umweltschutz eigentlich noch nicht so viel am Hut. Doch eines Tages ändert sich alles: Zehn Wale verirren sich im seichten Wasser der Bucht. Mel eilt zum Ort des Geschehens. Da liegen neun Wale. Wo ist der zehnte? Das Publikum begleitet Mel an den Strand der Ereignisse und nimmt direkten Einfluss auf die Handlung.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier

Einzelticket 7 Euro, Familienticket 15 Euro, Soli-Ticket 20 Euro.

Potty Lotty: Der Weg ist das Ziel

20. Juni, 14.30 Uhr (ab 5 Jahren)

auf Lux., Dt., Frz. + Engl.

Trifolion Echternach

Dies ist eine Geschichte über die unerwarteten Freuden des Reisens und das Abenteuer zweier Menschen, die sich auf den Weg machen, um sich einen Lebenswunsch zu erfüllen: einmal die Nordlichter sehen. Der Weg führt über die europäischen Wasserwege an das Nordkap in Norwegen.

Veranstalter: Trifolion Echternach

Eintritt frei, Anmeldung obligatorisch: ticket@ticketing.lu

Die Piratenschatzsuche

3. Juli, 15 Uhr (ab 4 Jahren)

Zirkustheater für die ganze Familie; Malberg, Schlossgarten

Das Zirkustheater StandArt nimmt die Zuschauer mit auf eine „Piratenschatzsuche“. Während der gemeinsamen Seereise jonglieren die Piraten mit Kanonenkugeln, überstehen einen Feuerangriff und besteigen einen Aussichtsturm, um gemeinsam mit dem Publikum den berüchtigten Schatz zu finden. 

Veranstalter: Tuchfabrik Trier in Kooperation mit dem Förderverein Schloss Malberg

Karten: 6 Euro; Kombi-Ticket mit „Die Schatzinsel“ 10 Euro.

Die Schatzinsel

3. Juli, 16.30 Uhr (ab 6 Jahren)

Figurentheater nach dem Roman von Robert Louis Stevenson

Schloss Malberg, Vorplatz

Dem jungen Jim Hawkins fällt die geheimnisvolle Schatzkarte des Kapitän Flint in die Hände. Er stürzt sich waghalsig ins wilde Piratenleben. Und so verschlägt es Jim auf eine Fregatte mit einer schrägen Besatzung und einem noch schrägeren Schiffskoch: Long John Silver, der sein ganz eigenes Süppchen kocht.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier in Kooperation mit dem Förderverein Schloss Malberg

Karten: 6 Euro, Kombi-Ticket mit „Die Piratenschatzsuche“ 10 Euro

Undine, die kleine Meerjungfrau

10. – 25. Juli (ab 5 Jahren)

Eigenproduktion Kindertheater

Lottoforum Petrisberg

Tief, tief unten im blauen, blauen Meer lebt Undine, die jüngste aller Meerjungfrauen. Dort lauscht sie voller Sehnsucht den Geschichten, die ihre Schwestern von der Oberfläche und den Menschen erzählen, denn sie selbst darf nicht dorthin – sie ist noch zu jung. Doch eines Tages widersetzt sie sich dem strengen Rat ihres Vaters, denn sie muss den Prinzen Hans vorm nassen Tod erretten. Dabei verliebt sie sich auch noch in ihn!

Veranstalter: Tuchfabrik Trier

Tickets: www.ticket-regional.de

Michael Eller unter Kreuzfahrern – Captain Comedy legt ab!

14. Juli, 19.30 Uhr

Sommerheckmeck für Erwachsene; Tufa-Innenhof

Captain Comedy gibt lustige und spannende Einblicke in die Welt der Kreuzfahrer und ihrer Marotten, der Crew und ihrer Storys, sowie der Einheimischen, auf die er bei jedem Landgang trifft. Dabei spielt der wortgewaltige Beobachter Eller erneut auf der Klaviatur der Komik leichtfüßig und flink mit messerscharfem Sarkasmus, intelligentem Wortwitz und bildgewordener Selbstironie. 

Veranstalter: Tuchfabrik Trier

Tickets unter www.ticket-regional.de

„Spontätchen“ im Lottoforum

16. und 23.Juli, jeweils 17 und 19.30 Uhr (ab 12 Jahren)

Improtheater von sponTat e.V.

Lottoforum Petrisberg

Das Improvisationstheater sponTat ist erstmals beim Kinder- und Jugendkulturfestival „Sommerheckmeck“ im Lottoforum auf dem Petrisberg an Bord. Wie immer ist nichts einstudiert, nichts ist geprobt. Alle Szenen entstehen aus dem Augenblick heraus. Alles, was die SponTäter:innen brauchen, sind die Zurufe des Publikums, ein paar Kostüme und Requisiten. Das Format „sponTätchen“ eignet sich nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche.

Veranstalter: sponTat e.V. in Kooperation mit Tuchfabrik Trier

Tickets: 11 Euro (ermäßigt 8 Euro)

Weitere Infos: www.sponTat.de, auf Facebook oder bei Instagram spontat.trier

Flötenquartett VerQuer

17. Juli, 10.30 Uhr

Eine musikalische Safari für die ganze Familie

Wittlich, Bühne am Lieserufer

Unterwegs auf Dschungelmission nimmt das Querflötenquartett VerQuer das Publikukm mit auf eine Klangreise zu Urwaldtieren, Wirbelwinden, Unwettern und Abenteuern. Große und kleine Flöten, mitreißende Rhythmen und Körperpercussion laden zum Aktivwerden und aufmerksamen Zuhören ein. Ein Familienerlebnis zum „Pusten, Prusten, Blubbern und Klappern“ – für kleine und große Entdecker.

Veranstalter: Moselmusikfestival in Kooperation mit Tuchfabrik Trier

Tickets: 8 Euro, Familienticket 24 Euro, www.ticket-regional.de

Klangpiraten

18. Juli, 10.30 + 16 Uhr

Mitmachkonzert für die ganze Familie

Wittlich, Bühne am Lieserufer (10.30 Uhr) / Neuerburg (Eifel), Marktplatz (16 Uhr)

Mit Charme und Witz präsentieren die Klangpiraten Anna und Christian Lieder von großen Abenteuern, Reisen und Kreativität und freuen sich dabei auf tatkräftige Unterstützung. Mitwippen, Schnipsen und Klatschen sind ausdrücklich erwünscht! Allerlei Wissenswertes zu Musik von Swing und Rock bis Reggae und Hip-Hop inklusive.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier in Kooperation mit dem Moselmusikfestival; Tickets: 8 Euro, Familienticket 24 Euro

Julia und das Rasselorchester

24. Juli, 15 Uhr

Eine musikalische Fahrt in den Sommerurlaub

Stausee Bitburg

Eingebettet in die Geschichte von Tim, der mit seinen Eltern in den Sommerferien an die Nordsee fährt, wird das musikalische Programm unter Leitung von Julia Reidenbach zu einem großen Spaß für Groß und Klein. Mit viel Humor und mitreißender Musik sorgt sie mit ihren drei Musikern für ein stimmungsvolles, musikalisches Erlebnis, bei dem gute Laune garantiert ist. Hits wie „Ich will aber“, „Mir scheint die Sonne aus dem Po“, „Piratin Dorothee“ und „Hochexplosiv“ sprechen Kindern aus der Seele.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier

Tickets: 10/12 Euro

Gelato

25. Juli, 15 Uhr (ab 4 Jahren)

Eine mobile Abkühlung der Comedia Köln in Koproduktion mit Fratelli Gelati, Bochum 

Stausee Bitburg

Das Duo Gelato stürzt sich fantasievoll in die Welt des Speiseeises und geht dabei vielen weiteren Fragen nach. In der mobilen Produktion wird das Speiseeis zur Metapher, um in einem philosophischen Geschichtenreigen die Welt auf den Kopf zu stellen. Heraus kommt ein temporeiches Stück für die ganze Familie mit viel Witz, Musik und natürlich ‒ Eis.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier

Tickets: 10/12 Euro

Wickie und die starken Männer

30. Juli, 21 Uhr (ab 6 Jahren)

Open-air-Kino für die ganze Familie. Burg Dudeldorf, Burggarten

Wickie, der Sohn des Wikingerhäuptlings Halvar von Flake, ist von Natur aus hochintelligent, aber ängstlich. Als eines Tages feindliche Wikinger das Dorf überfallen und alle Kinder außer Wickie entführen, schmuggelt er sich heimlich auf Halvars Drachenboot und fährt mit auf die abenteuerliche Verfolgungsjagd. Die Verfilmung der bekannten Geschichte in der Regie von Michael „Bully“ Herbig mit vielen bekannten Filmschauspielern verspricht Kinospaß für die ganze Familie.

Veranstalter: Burg Dudeldorf in Kooperation mit Tuchfabrik Trier

Tickets: 7/9 Euro

Double Drums Groovin’ Kids

31. Juli, 16 Uhr; 1. August, 11 Uhr

Ein unterhaltsam-anspruchsvolles Rhythmusspektakel für die ganze Familie

Hafen Trier, Hafenhalle

 In ihrem Familienkonzert nimmt das preisgekrönte Percussion Duo „Double Drums“ die kleinen und großen Zuschauer mit in die Welt des Rhythmus. Die bildhafte Musik spricht direkt die Fantasie der Kinder an: Eine Herde trampelnder Gnus, Meeresrauschen oder ein Wüstensturm als Ohrenkino. Dabei interagieren die beiden Vollblutmusiker mit dem Publikum, das auch selbst Teil der Rhythmen wird. Und sie erklären die verschiedensten Schlaginstrumente aus aller Herren Länder. Aber auch aus Säge, Akkubohrer und Kartons werden Musikinstrumente.

Veranstalter: Tuchfabrik Trier in Kooperation mit den Hafen Trier

Tickets: Vorverkauf 9/13 Euro, Abendkasse 10/14 Euro

Albers Ahoi!

28. August, 20 Uhr

Varieté-Konzert von der Waterkant; Kulturhafen Zurlauben, Trier

„Auf der Reeperbahn“, „Oh Signorina“, „Nimm mich mit, Kapitän“ – wer kennt sie nicht, die herrliche Musik von Hans Albers mit Texten voller Seemannsromantik? Albers Ahoi! ist eine Gruppe junger Matrosen, die ihr Publikum auf eine musikalische Reise zum Mitsingen, Schunkeln und Staunen einlädt. Witzige Einlagen, akrobatische Kunststücke und poetische Augenblicke über Liebe, Treue und Heimatverbundenheit umgarnen die Musik. Albers Ahoi! ist Ohrenschmaus und Augenweide zugleich.

Veranstalter: Kulturhafen Zurlauben in Kooperation mit Tuchfabrik Trier

Thementag „Frosch“

5. September, 15 bis 18 Uhr

Ein Nachmittag rund um grüne Teichbewohner und verwunschene Prinzen

Schloss Hamm, Schlossgarten

 Einen Nachmittag lang dreht sich auf Schloss Hamm alles um Frösche. Das Kindermusical „Frisch Frosch Frei“ mit Beatrice Hutter zeigt die Metamorphosen einer frechen Kaulquappe auf dem Weg zum Frosch. (15 Uhr)

Das Figurentheater Lille Kartofler präsentiert das Grimmsche Märchen „Der Froschkönig“. (17 Uhr)

Dazwischen vermitteln Umweltpädagoginnen und -pädagogen der Nabu-Regionalstelle RLP-West spielerisch Wissenswertes über Frösche (16 Uhr).

 Veranstalter: Tuchfabrik Trier in Kooperation mit Schloss Hamm

Tickets: 10 Euro, Familienticket 35 Euro

Ha Zwei Oh

18. September, 11 + 16 Uhr

(ab 2 Jahren)

Europäische Kunstakademie Trier