Ammeldingen: Auf zum Volksfreund-Wandertag!

Ammeldingen : Auf zum Volksfreund-Wandertag!

Der Volksfreund-Wandertag am Sonntag, 15. September, führt diesmal in die Südeifel: nach Ammeldingen bei Neuerburg. Auf insgesamt vier Routen geht es über die Höhen und in die Täler der Umgebung.

„Hinter jeder Biegung kommt ein neuer Eindruck“, sagt Organisator Klaus Balmes.Wenn das Wetter mitspielt, werden wieder weit mehr als 1000 Wanderer erwartet – und damit vier Mal so viele, wie das Dorf Einwohner zählt; 265 weist die Gemeindestatistik zum Stichtag 31. Juli aus. So ist die Organisation bereits eine logistische Herausforderung.

Eröffnet wird der Wandertag um 9.15 Uhr. Die Teilnehmer können sich auf ein umfassendes Unterhaltungsprogramm freuen mit einem kleinen Markt mit regionalen Ausstellern, einer Hüpfburg, Frühstück, Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen. An Verpflegung wird es nicht mangeln. Für das warme Essen haben die Organisatoren einen Caterer verpflichtet, Kaffee und Kuchen machen sie selbst. Mindestens 100 Kuchen wollen die Ammeldinger ihren Gästen backen. Auch in Plascheid und in Emmelbaum gibt es für die Wanderer Getränke und kleine Snacks. Unterstützung bekommen die Ammeldinger unter anderem von den Eifelvereinen Neuerburg und Daleiden: 20 Wanderführer stehen bereit, um sich um die Gäste zu kümmern. Alle Touren starten und enden beim Dorfgemeinschaftshaus in Ammeldingen. Moderiert wird die Veranstaltung von Volksfreund-Redakteur Marcus Hormes.

Wichtig für die Anfahrt: In der Verbandsgemeinde Südeifel gibt es zwei Orte gleichen Namens – 54675 Ammeldingen an der Our (falsch) und 54673 Ammeldingen bei Neuerburg (richtig). Bitte also darauf achten, dass das Navi auf das richtige Dorf eingestellt ist.

Mehr von Volksfreund