Vortrag: Bewohner des Meeres in 3D

Vortrag : Bewohner des Meeres in 3D

(red) Die meisten Menschen denken bei der Vielfalt des Lebens in den Ozeanen an Fische, Wale, Seehunde, Tintenfische, Muscheln, Krabben oder  Seesterne. Tatsächlich aber sind die meisten Meeres­bewohner Einzeller und bleiben wegen ihrer Kleinheit für den Menschen unsichtbar.

Denen widmet sich ein 3D-Themenabend der Fotografischen Gesellschaft Trier am Mittwoch, 9. Oktober, 19.30 Uhr, im kleinen Tufa-Saal. Foto: Heribert Cypionka