Konzert: Christian von Blohn spielt bei Orgelmatinee

Konzert : Christian von Blohn spielt bei Orgelmatinee

Wer im Einkaufsstress einmal verweilen möchte oder einfach nur gute Musik mag, sollte einen Abstecher in den Dom machen

Jeweils samstags spielen Organisten an der Hauptorgel, erbaut 1974 von der Firma Johannes Klais in Bonn. Innerhalb der 30 Minuten dauernden Orgelmusik hat auch die Figur des Pan einen kurzen Auftritt mit ihren fünf Tönen der Panflöte. Am 31. August spielt Christian von Blohn (Foto) , St. Ingbert, Orgelmusik von Johann Sebastian Bach, Charles-Marie Widor und Naji Hakim. Am 7. September spielt Domorganist Josef Still, Trier Werke von Georg Muffat, Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Bruckner und Franz Liszt („B-A-C-H“). Karten zum Preis von 3 Euro (Schüler, Studenten 2 Euro) gibt es nur an der Konzertkasse, nicht im Vorverkauf.