1. Die Woch
  2. Trier

Internetfundstück der Woch: Grunzen mit Eberhardt

Internetfundstück der Woch : Grunzen mit Eberhardt

Eine Videokonferenz mit einer Kuh, einer Ziege oder einem Schwein? Keine Sorge: Zwar sind auch wir bei der Woch in diesen Zeiten verstärkt im Homeoffice tätig, aber es würde mir im Traum nicht einfallen, meine besten Kolleginnen und Kollegen der Welt mit solcherlei Tiernamen zu belegen.

Nein, hier geht es um etwas anderes: um echte Vierbeiner.

Zum Beispiel um Eberhardt. Das Hängebauchschwein kann als Teilnehmer für eine Videokonferenz gebucht werden. Das Urlaubsportal Landreise.de möchte damit „in diesen verrückten Zeiten für etwas Abwechslung im Home-Office Alltag sorgen“, heißt es in einer Pressemitteilung. Und damit das Gefühl von Urlaub auf dem Bauernhof ins heimische Büro holen, solange echte Reisen noch nicht möglich sind.

Angefangen hat alles mit Eberhardts Hofgenossinnen Emma und Sieglinde, zwei sauerländischen Hochlandrindkälbchen. (Dass deren Heimatort Schmallenberg ausgerechnet als Namensgeber eines Virus bekannt ist, verbuchen wir einfach mal unter der Rubrik Zufall.) Urlaubsgastgeberin Rosa Köhne hat die Aktion „Call a Cow“ gestartet – und die kam so gut an, dass jetzt auch Ziege oder Schwein von der Ostsee oder Alpakas vom Chiemsee gebucht werden können.

Nun wissen wir nicht, welche Qualifikationen Eberhardt als Unternehmensberater oder Computer-Fachschwein mitbringt – ist aber auch gar nicht so wichtig. Schon der Kabarettist Werner Finck (1902–1978) wusste nämlich: „Eine Konferenz ist eine Sitzung, bei der viele hineingehen und wenig herauskommt.“ Und dabei kannte der noch nicht einmal Videokonferenzen.

Vielleicht werden wir das in der Redaktion ja mal in ähnlicher Form veranstalten. Wenn vor meiner Haustür mal wieder eine Schafherde weidet, brauche ich nur die Webcam aus dem Fenster zu halten. Meine Kollegin holt dann ihr Pferd mit in die Besprechung – und gemeinsam freuen wir uns über die ländliche Region, in der wir leben.

Daniel John

• Bis zum 10. Mai können sich Unternehmen ein Bauernhoftier 15 Minuten via Video-Konferenz in ihr Teammeeting holen. Infos: www.landreise.de/call-a-cow/