Lesung: Joe Bausch „Gangster-Blues“

Lesung : Joe Bausch „Gangster-Blues“

Alle kennen Joe Bausch als Gerichtsmediziner Dr. Joseph Roth im Kölner Tatort. Längst nicht jeder weiß jedoch, dass er über 30 Jahre als Gefängnisarzt in der JVA Werl arbeitete.

Joe Bausch verfügt über einen reichen Erfahrungsschatz, was Kriminalität sowohl im Film als auch in der Wirklichkeit angeht. Und darüber berichtet er in seinem Buch „Gangster-Blues“. Über Mörder, Dealer, notorische Betrüger oder Vergewaltiger, die zu hohen Haftstrafen verurteilt wurden und im Knast mit ihm geredet haben: der psychopathische Serienmörder über eine eiskalte Entführung, die beiden Halbbrüder über einen fast perfekten Mord, oder der Rettungssanitäter über den Zufall, der ihn zum Verbrecher machte. Sie alle vertrauen sich Joe Bausch an und lassen ihn tief in den Abgrund ihrer Seele blicken. Bei seinem Besuch im Café Sherlock im Kriminalhaus Hillesheim am Freitag, 11. Oktober, um 19.30 Uhr wird er plaudern und vorlesen. Karten zum Preis von 14 Euro gibt es unter Telefon 06593/809433 oder per E-Mail an info@lesezeichen-hillesheim.de Foto: Wolfgang Schmidt