Museum: Kinder erforschen die Stadtgeschichte

Museum : Kinder erforschen die Stadtgeschichte

Was macht eigentlich ein Museum? Woher kommen die Kunstwerke? Wie arbeitet ein Maler, ein Bildhauer oder ein Modedesigner?

Diesen und vielen weiteren Fragen können Hort- und Kitagruppen in Kursen im Stadtmuseum Simeonstift spielerisch auf den Grund gehen. Woche für Woche lernen die jungen Besucher so stückweise die Geschichte ihrer Stadt kennen.

Die 60- oder 90-minütigen Termine bestehen aus einer Führung mit anschließendem Kreativ-Workshop und lassen sich in das Nachmittagsprogramm von Kitas und Horten integrieren. Sie können an einem oder mehreren Tagen in der Woche angeboten werden. Einen Themenkatalog stellt das Stadtmuseum auf Anfrage zur Verfügung.

Dank einer Unterstützung durch die Nikolaus-Koch-Stiftung können die Führungen mit Workshops kostenlos angeboten werden.

  • Informationen erteilt die Abteilung Kulturelle Bildung im Stadtmuseum Simeonstift unter Telefon 0651/7181452 oder per E-Mail an museumspaedagogik@trier.de