1. Die Woch
  2. Trier

Konzert: Kirchenkonzert zur Einstimmung

Konzert : Kirchenkonzert zur Einstimmung

Der Bariton Marc Marshall und der Tenor Jay Alexander präsentieren auf ihrer Tournee Lieder zur Weihnachtszeit. Nun sind sie in Trier zu Gast.

(red) Mit seinen Kirchenkonzerten schreibt das Duo Marshall & Alexander seit 2004 eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Ohne Pomp bereiten die beiden Musiker den Zuhörern dabei unvergessliche Momente.

Nach über 500 regelmäßig ausverkauften Weihnachts- und Kirchenkonzerten mit geistlicher Musik präsentieren der Bariton Marc Marshall und der Tenor Jay Alexander passend zum Jahresausklang ein neues Weihnachtsprogramm: Eine Komposition aus traditionellen Weihnachtsliedern und Liedern, die inhaltlich die Dimension des Weihnachtsfestes in sich tragen. Themen wie Liebe, Frieden und Respekt werden musikalisch und in Gedichten und Texten ihren Platz haben.

Dadurch werden diese Konzerte nicht nur eine Einstimmung auf Heiligabend. „Es ist uns besonders wichtig, dass die christliche Haltung mehr und mehr über die Weihnachtszeit hinaus Bestand hat. Nächstenliebe sollte immer Hochsaison haben“, so Marc Marshall.
„Es ist eines der schönsten Gefühle, in Kirchen aufzutreten. Wir genießen es sehr, auf ein Publikum zu treffen, das Ohren, Augen und die Herzen geöffnet hat. So erleben wir nun seit Jahren gerade mit sakraler Musik immer wieder große Momente“, erklärt  der Bariton. „Und so kehren wir alle beseelt in den Alltag zurück“, ergänzt Jay Alexander.

Begleitet werden die Sänger auf ihrer Tournee von einem Trio mit den Instrumenten Harmonium, Querflöte/Klarinette und klassische Gitarre. Mit den CDs „Götterfunken“ und „Paradisum“ waren Marshall und Alexander ebenfalls sehr erfolgreich. Die Alben waren lange Zeit auf Platz 1 und Platz 2 der deutschen Klassik-Charts.