| 23:45 Uhr

Trier
Leitender Notarzt ernannt

Trier. Dr. Tim Piepho, Chefarzt der Anästhesieabteilung im Notfallmedizinischen Zentrum des Brüderkrankenhauses in Trier, erweitert den Kreis der Leitenden Notärzte für die Stadt Trier. Damit steht Piepho ehrenamtlich bereit, um im Falle eines größeren Rettungsdiensteinsatzes die medizinische Leitung zu übernehmen.

Dr. Tim Piepho, Chefarzt der Anästhesieabteilung im Notfallmedizinischen Zentrum des Brüderkrankenhauses in Trier, erweitert den Kreis der Leitenden Notärzte für die Stadt Trier. Damit steht Piepho ehrenamtlich bereit, um im Falle eines größeren Rettungsdiensteinsatzes die medizinische Leitung zu übernehmen.

Nach Einschätzung der Berufsfeuerwehr hat es sich bewährt, bei Ereignissen mit einer größeren Anzahl gefährdeter oder verletzter Personen einen Leitenden Notarzt einzusetzen, der die medizinischen Maßnahmen vor Ort leitet und koordiniert. Er legt auch Behandlungs- und Transportprioritäten fest und fordert weitere Einsatzkräfte an.