| 01:03 Uhr

Trier
Sammeln für Jugendaktionen

Trier. Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Jugendlicher. Diesmal findet die Jugendsammelwoche des Landesjugendrings vom 25. April bis 4. Mai statt.

Jedes Jahr werden junge Menschen aktiv, um Geld für Jugendarbeit zu sammeln – für eigene Aktivitäten und für Projekte anderer Jugendlicher. Diesmal findet die Jugendsammelwoche des Landesjugendrings vom 25. April bis 4. Mai statt.

Jugendarbeit wird überall in Rheinland-Pfalz durch ehrenamtliche Tätigkeit organisiert und getragen. Dieses Engagement braucht Unterstützung, auch finanziell. Daher machen viele Jugendgruppen mit und sammeln an den verschiedensten Orten zu den unterschiedlichsten Gelegenheiten.

Die eine Hälfte des Geldes dürfen die Sammler behalten und damit etwa Gruppenräume renovieren oder den nächsten Ausflug bezahlen. Die andere Hälfte wird an den Landesjugendring überwiesen. Hiermit werden Projekte der Mitgliedsverbände und des Landesjugendrings, etwa im Bereich Inklusion oder Entwicklungszusammenarbeit, unterstützt.

An der Sammlung dürfen sich Jugendgruppen in Rheinland-Pfalz beteiligen, unabhängig von einer Mitgliedschaft im Landesjugendring.

  • Sammelunterlagen sind erhältlich beim städtischen Jugendamt: Claudia Wilsmann, Telefon 0651/718-1545, E-Mail claudia.wilsmann@trier.de