1. Die Woch
  2. Trier

Wine in the City : Trier im Zeichen des Rebensafts

Wine in the City : Trier im Zeichen des Rebensafts

Trier zeigt sich am Wochenende 27. bis 29. April von seiner schmackhaften Seite. Denn ob auf Haupt- oder Kornmarkt, in den Straßen oder den Geschäften der Innenstadt: Wein spielt überall eine zentrale Rolle bei Wine in the City.

Trier zeigt sich am Wochenende 27. bis 29. April von seiner schmackhaften Seite. Denn ob auf Haupt- oder Kornmarkt, in den Straßen oder den Geschäften der Innenstadt: Wein spielt überall eine zentrale Rolle bei Wine in the City.

Der Hauptmarkt ist den Winzern aus Trier und dem Ruwertal vorbehalten. Das Weindorf mit seinen Pagodenzelten ist von 11 bis 22 Uhr geöffnet. Im Bühnenprogramm wechseln sich Talk-Runden, musikalische Auftritte, Interviews, Entertainment und Gewinnspiele ab.

Der Kornmarkt erlebt eine „Wine in the City“-Premiere und verwandelt sich an allen drei Veranstaltungstagen von 11 bis 22 Uhr zum Treffpunkt der regionalen Winzer des Anbaugebietes Mosel-Saar-Ruwer.

Bei der Schlenderweinprobe können die Teilnehmer an zwölf Stationen zwischen Porta Nigra und Neustraße ihren persönlichen Lieblingswein  oder -sekt probieren und mit den Winzern ins Gespräch kommen. Das Ticket für 18 Euro ist an allen drei Tagen gültig.

Doch nicht nur der Rebensaft lockt in die Stadt. Am Sonntag, 29. April, sind die Trierer Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet. An allen drei Tagen gibt es bei den Mitgliedsbetrieben der City-Initiative Trier Aktionen und Specials rund um das Thema Wein.

  • Weitere Informationen:
  • www.treffpunkt-trier.de