| 23:45 Uhr

Trier
Foto-Impressionen aus der Partnerstadt

Pulas Bürgermeister Boris Miletic (links) stellt OB Wolfram Leibe ein Foto eines Filmfestivals im nächtlichen Amphitheater vor. Es stammt von Dusko Marusic Cici.
Pulas Bürgermeister Boris Miletic (links) stellt OB Wolfram Leibe ein Foto eines Filmfestivals im nächtlichen Amphitheater vor. Es stammt von Dusko Marusic Cici. FOTO: Presseamt Stadt Trier / TV
Trier. „In den letzten Jahren haben wir zu wenig auf die Chancen Europas hingewiesen. Daher sind persönliche Begegnungen durch gegenseitige Besuche und die Pflege unserer Städtepartnerschaften wichtiger denn je.“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Wolfram Leibe eine Ausstellung mit Bildern des Foto-Reporters Dusko Marusic Cici aus der Partnerstadt Pula in den Trierer Viehmarktthermen.

„In den letzten Jahren haben wir zu wenig auf die Chancen Europas hingewiesen. Daher sind persönliche Begegnungen durch gegenseitige Besuche und die Pflege unserer Städtepartnerschaften wichtiger denn je.“ Mit diesen Worten eröffnete Oberbürgermeister Wolfram Leibe eine Ausstellung mit Bildern des Foto-Reporters Dusko Marusic Cici aus der Partnerstadt Pula in den Trierer Viehmarktthermen.

Wie wichtig beiden Städten die Pflege der im Herbst 1971 begründeten Partnerschaft ist, zeigte sich auch daran, dass Pulas Bürgermeister Boris Miletic zur Eröffnung des Programms „Trier trifft Pula“ eigens aus Istrien angereist war. In seiner auf Deutsch gehaltenen Rede wies er darauf hin, dass Pula seine erste Städtefreundschaft vor fast einem halben Jahrhundert mit Trier abgeschlossenen hat. Sie hat nach Aussage von OB Leibe auch schwierige Phasen, vor allem in den 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, gut überstanden.

Beide Städte verbindet nicht zuletzt die zentrale Rolle des römischen Erbes in ihrem Stadtbild. Antike Motive, darunter das berühmte Amphitheater und das Forum, spielen daher eine zentrale Rolle in den Pula-Bildern von Dusko Marusic Cici, die bis 22. April in den Viehmarktthermen zu sehen sind. Der Fotograf, der seine Arbeiten zum zweiten Mal in Trier vorstellt, präsentiert in seinen aufwendig bearbeiteten Stadtansichten aber auch Facetten des modernen Pula. Mit der istrischen Sängerin Elis Lovric hatte Bürgermeister Miletic eine charismatische Kulturbotschafterin mit nach Trier gebracht. Sie präsentierte den Besuchern einige ihrer Lieder und führte durch das Programm.