| 16:26 Uhr

Kultur
Weibliche Stimmen und virtuose Gitarren

bild two-n-two 0311
bild two-n-two 0311 FOTO: two-n-two
Trier. Musik hören und Kindern helfen können die Gäste des Quartetts Two-n-Two beim Benefizkonzert für den Kinderschutzbund Trier am Samstag, 3. November. Beginn ist um 19.30 Uhr im Pfarrsaal St. Ambrosius in Trier-Nord.

Der Erlös des Abends fließt in die Arbeit des Integrationsprojektes Kultur & Kreativität ohne Grenzen.

Two-n-Two ist eine Mixtur von zwei Stimmen und zwei Gitarren bestehend aus Silvia Berthold (Gesang) und Klaus Lieser (Gitarre) alias „Two do“ sowie Anne Völpel (Gesang) und Stephan Völpel (Gitarre). Ihre Musik kombiniert Soul, Jazz, Rock und Pop, weist aber auch auf Einflüsse aus Folk und Blues auf.