| 16:36 Uhr

Wirtschaft
Werben für Azubis

Dringend gesucht: Die Unternehmen in der Region wollen sich gut aufstellen, um junge Menschen die Ausbildund schmackhaft zu machen.
Dringend gesucht: Die Unternehmen in der Region wollen sich gut aufstellen, um junge Menschen die Ausbildund schmackhaft zu machen. FOTO: dpa / Julian Stratenschulte
Trier. Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt ist angespannt – aber weniger für die Bewerber. Unternehmen haben zunehmend Schwierigkeiten, ihre Ausbildungsplätze zu besetzen. Deshalb gehen sie verstärkt neue Wege, um sich von der Konkurrenz abzuheben und die für ihr Unternehmen passenden Kandidaten zu finden.

Die Info- und Ausbildungsmesse „Future – Blick in deine Zukunft“ der Agentur für Arbeit Trier bietet den regionalen Betrieben im kommenden Jahr die Möglichkeit, sich selbst und ihr Ausbildungsplatzangebot zu präsentieren und dabei neue Auszubildende zu finden.

Melden können sich Unternehmen, die an einer Teilnahme an der Ausbildungsmesse Future am 17. und 18. Mai 2019 in der Agentur für Arbeit Trier interessiert sind. Aufgrund der großen Nachfrage der vergangenen Jahre stellt dies jedoch, anders als in den vorherigen Jahren, noch keine verbindliche Anmeldung dar. Das Platzangebot ist begrenzt.

Die wichtigsten Informationen zur Messe zusammengefasst: Die Teilnahme an der Messe ist kostenlos. Im Messepaket enthalten sind moderne, individuell gestaltete Counter und die Möglichkeit, auf der groß angelegten Berufe-live-Aktionsfläche, Jugendliche durch Mitmachaktionen für einen Ausbildungsberuf zu begeistern.

Das Berufsinformationszentrum der Agentur Trier steht für Fragen und Rückmeldung zur gewünschten Teilnahme unter Telefon 0651/205-5000 oder per E-Mail an Trier.BIZ@arbeitsagentur.de zur Verfügung.