Feste: Zemmer feiert Kirmesauftakt mit Coverband RoxxBusters

Feste : Zemmer feiert Kirmesauftakt mit Coverband RoxxBusters

( In Zemmer wird am ersten Oktoberwochende die St.-Remigius-Kirmes rund um die Fideihalle gefeiert. Die Vereinsgemeinschaft Zemmerer Kirmes bestehend aus Heimatverein, Musikverein und Karnevalsverein Zemmer sowie der SG Fidei hat sich in Zusammenarbeit mit dem Ortsbeirat Zemmer ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt auf die Beine gestellt.

Den Auftakt macht am Samstag, 5. Oktober, die Coverband RoxxBusters (Foto) um Gitarrist Frank Rohles.   Die Band präsentiert die größten Rockhits.  Eine der wenigen Gelegenheiten, die Band nochmal live zu erleben, da sie sich zum zum Ende des Jahres auflöst. Der Eintritt kostet 13 Euro, Tickets gibt es über www.ticket-regional.de oder in der Bäckerei Flesch in Zemmer. Einlass ist ab 20 Uhr.

Der Sonntag, 6. Oktober, steht ganz im Zeichen der Familien. Nach dem Festhochamt beginnt rund um die Fideihalle der 2. Zemmerer Kirmesmarkt, auf dem man sicher das ein oder andere Schnäppchen machen kann. Der Musikverein Zemmer unter der Leitung von Patrik Sänger unterhält die Besucher bei Kaffee und Kuchen. Für die Kleinen besteht die Möglichkeit, beim Kinder-Flohmarkt selbst Geschäfte zu machen oder auf Schnäppchenjagd zu gehen. Anmeldungen nimmt Dorothee Felten entgegen. Neben dem Flohmarkt wird in der großen Fideihalle auch Spiel und Spaß sowie eine Hüpfburg für die kleinen Gäste geboten. Ein weiterer Höhepunkt ist die 1.  Zemmerer Bierprobe am Sonntagabend um 18 Uhr. Bier-Sommelier Johannes Meyer präsentiert verschiedene Biere und ihre Herkunft. Das musikalische Rahmenprogramm bestreitet Silvia Nels, die Eifeler Mundart präsentiert. Foto: Roxxbusters/Simon Engelbert