Seit 50 Jahren in der CDU
Seit 50 Jahren in der CDU

BILDER-WOCH Seit 50 Jahren in der CDU

Während des Kreisparteitags der CDU Vulkaneifel ehrten der Kreisvorsitzende Gordon Schnieder (links) und der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder (2. v. rechts) langjährige Mitglieder der Partei. Günter Rätz, Erwin Görgen und Josef Saxler (v.l.n.r.) erhielten für ihre 50-jährige Parteimitgliedschaft eine Urkunde, eine goldene Anstecknadel und einen guten Tropfen für eine besinnliche Stunde. ⇥Foto: Dr. Scholzen

Weihnachtskonzert am Gymnasium
Weihnachtskonzert am Gymnasium

BILDER-WOCH Weihnachtskonzert am Gymnasium

(red) Beim Weihnachtskonzert des Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun boten Schüler der fünften und der sechsten Jahrgangsstufe, der Bläserklassen, der Bläser-AG und der Big Band eine bunte musikalische Palette mit deutschen und amerikanischen Weihnachtsliedern, Filmmusik, der „Nussknacker“-Suite und schwungvollem Jazz.

Gerolsteiner Sternsinger zu Gast im Europäischen Parlament
Gerolsteiner Sternsinger zu Gast im Europäischen Parlament

Brüssel/GerolsteinGerolsteiner Sternsinger zu Gast im Europäischen Parlament

Sternsinger aus der Pfarreiengemeinschaft Gerolsteiner Land  haben als deutsche Delegation Segenswünsche ins Europäische Parlament in Brüssel gebracht. Janina Domogalla (12), Enie Rüscher (10), Sebastian Streicher (13) und Leon Kessler (14) wurden von Rainer Wieland, einem der Vizepräsidenten des Parlaments, begrüßt.

ExpoCreativ bietet viele Ideen für Bastler
ExpoCreativ bietet viele Ideen für Bastler

Messe ExpoCreativ bietet viele Ideen für Bastler

Der Januar 2020 ist der Monat für Do-it-Yourself-Fans und kreative Bastelfreunde: Vom 10. bis 12. Januar öffnet die ExpoCreativ Luxemburg in der LuxExpo wieder ihre Tore und lädt bereits im achten Jahr zum Stöbern, Einkaufen, Mitmachen und kreativen Austausch ein.

Kuchen und Segen vom Kardinal
Kuchen und Segen vom Kardinal

Unsere Vereine Kuchen und Segen vom Kardinal

Für Enie, Janina, Leon und Sebastian aus der Pfarreiengemeinschaft Gerolsteiner Land im Bistum Trier steigt die Aufregung: Am 8. Januar dürfen sie stellvertretend für alle deutschen Sternsinger den Segen ins Europäische Parlament nach Brüssel bringen.