| 10:30 Uhr

Bollendorf
Alle meine Entchen ...

Bollendorf. (red) Jede Menge gelbe Entchen werden am Samstag, 14. Juli, auf der Sauer ausgesetzt und schwimmen anschließend mehr als 1000 Meter flussabwärts um die Wette: beim Bollendorfer Entenrennen, das seit 2010 jährlich ausgetragen wird.

Das Fest am Sauerstaden beginnt um 11 Uhr mit der Öffnung der Stände. Das Kinderentenrennen startet um 14.30 Uhr. Dabei können Kinder selbst gestaltete Enten auf die Reise schicken. Die noch unbemalten Enten sind in den Bollendorfer Geschäften zum Preis von 3 Euro erhältlich und müssen bis 14 Uhr auf der Sauerwiese abgegeben werden. Erstmals bietet der Veranstalter eine Kinderanimation mit Glitzer-Tattoos und Luftballonfiguren an.

Das Hauptrennen startet um 17 Uhr. Wer die Patenschaft für eine der Renn-Enten übernehmen möchte, kann auf der Festwiese ein Los mit der entsprechenden Startnummer erwerben. Die Ente, die als erste die Ziellinie überquert, gewinnt 600 Euro, für Platz zwei sind 400 Euro und für Platz drei 200 Euro ausgelobt. Außerdem gibt es Sachpreise zu gewinnen.