Maimarkt auf der Unterburg Lissingen

Gerolstein-Lissingen : Kunsthandwerker präsentieren ihre Waren beim Maimarkt auf der Unterburg Lissingen

Am Sonntag, 19.Mai, ist es wieder so weit: Die Unterburg Lissingen öffnet ihre Tore zum Besuch des Maimarktes. Geöffnet ist die Burganlage an diesem Tag von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt beträgt 2 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Viele Kunsthandwerker, zumeist aus der Eifel, bieten ihre Waren an: Schmuck, Floristik, Holzarbeiten, Lampen, Genähtes und Gestricktes, Holzspielzeug, Drahtkunst, Korkarbeiten,  Deko aus Gasflaschen und Metallschrott, Filz- und Korkarbeiten, Keramik, Kartonagen und mehr. Außerdem sind  Künstler und Handwerker wie Korbflechter, Porträtmaler, Schmied und Goldschmied in Aktion zu sehen. Auch Kräuter, Wein und Wild gehören zum Angebot.

Für das leibliche Wohl sorgen ein Burgcafé, eine Waffelbäckerei und Eifeler Spezialitäten. Im Burgcafé liest um 14 Uhr Winfried Niebes aus Schüller aus seinem Buch „Beamtenkühe und Betrunkene Hühner“, einem Rückblick in die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg.

Für Kinder steht ab 15 Uhr zur Unterhaltung„ Sandra’s Kid Car“ auf dem Burggelände.

Mehr von Volksfreund