| 18:30 Uhr

Daun-Neunkirchen
Musikverein feiert Jubiläum

 60 Jahre und kein bisschen leise: der Musikverein Neunkirchen.
60 Jahre und kein bisschen leise: der Musikverein Neunkirchen. FOTO: Musikverein Neunkirchen
Daun-Neunkirchen. Der Musikverein Neunkirchen feiert bei der St.-Anna-Kirmes im Dauner Stadtteil sein 60-jähriges Bestehen. Zu Gast ist unter anderem der Musikverein Hesselbach aus Oberfranken, mit dem der Musikverein Neunkirchen seit 1995 freundschaftlich verbunden ist.

Der Musikverein Neunkirchen wurde 1958 mit finanzieller Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Neunkirchen gegründet und viele Jahre mit Feuerwehr und Theatergruppe als ein Verein geführt. Gründungsmitglieder waren unter anderen die heutigen Ehrenmitglieder Alfred Müller (Ehrenvorsitzender) und Paul Blum. Seit 1996 ist der Verein eigenständig. Er zählt heute 30 aktive Musiker sowie 95 inaktive Mitglieder. Vorsitzender ist seit 2006 Dietmar Haas.

Das Festprogramm beginnt am Freitag, 27. Juli, um 18 Uhr mit der Begrüßung der Musikfreunde aus Hesselbach. Anschließend gibt der Musikverein Neunkirchen um 19.30 Uhr ein Kurkonzert.

Der Musikverein Hesselbach spielt am Samstag, 28. Juli, um 19.30 Uhr. Anschließend gibt es eine Sommerparty mit der Stimmungsband Hello.

Das Programm am Sonntag, 29. Juli, beginnt um 10.30 Uhr mit einer Messe zum Patronatsfest in der Pfarrkirche St. Anna. Für die Musik sorgen der Musikverein Hesselbach zum Frühschoppen (11.30 Uhr) sowie der Musikverein Walsdorf-Zilsdorf (15 Uhr) und die belgische Kapelle Im Herzen Böhmische (17 Uhr). Für die kleinen Gäste gibt es eine Hüpfburg, Kinderschminken und einen Kinderflohmarkt.