Vor 75 Jahren: Bombenangriff auf Daun

Geschichte : Vor 75 Jahren: Bombenangriff auf Daun

Der 19. Juli 1944 war ein schöner Sommertag, auf den sich besonders die Kinder freuten, denn es war der erste Ferientag. Doch gegen 9.40 Uhr flogen US-amerikanische B-17-Bomber Daun an. 130 Bomben mit einer Sprengkraft von 550 Zentnern im Stadtzentrum ein.

65 Menschen wurden getötet, mehr als 200 verletzt. Zerstörte und brennende Häuser, mit Schuttbergen übersäte Straßen, Hilfe schreiende Menschen, Verschüttete und Tote, unterbrochene Telefon-, Strom- und Wasserversorgung waren die Folge. Zum Gedenken an diesen Tag vor 75 Jahren laden die Stadt Daun und die Volkshochschule zu einem Vortrag am Sonntag, 30. Juni, 15 Uhr, ins Forum Daun ein. Friedbert Wißkirchen zeigt Bilder und Dokumente zu den Auswirkungen des Angriffs. Berichte von Zeitzeugen lassen die Erinnerungen wach werden. Foto: Veranstalter