Natur: Vorbild für ganz Europa

Natur : Vorbild für ganz Europa

Der Unesco Global Geopark Vulkaneifel zeigt beispielhaft in einem europäischen Kontext, wie sich die naturräumlichen Besonderheiten einer Region für deren wirtschaftliche und touristische Entwicklung nutzen lassen.

Dieser Meinung ist das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR). Der Geopark gewinnt beim bundesweiten Wettbewerb „Erfolgreich vernetzt in Europa“ den Preis in der Größenkategorie 2 (Kommune mit 50 000 bis 99 999 Einwohner). Laut Jury trägt der Geopark zu einer nachhaltigen Regional- und Landschaftsentwicklung bei und weist großes Zukunftspotential für nachhaltige Entwicklung und Tourismus auf. Sein europäisches Netzwerk sei herausragend. 

In dem Wettbewerb „Erfolgreich vernetzt in Europa“ würdigt das Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung Städte und Regionen, die gemeinsam mit europäischen Partnern Projekte umsetzen und dadurch ihre Entwicklung vor Ort aktiv gestalten. Weitere Preisträger sind der Landkreis Lörrach und die Stadt Weil am Rhein, die Stadt München sowie die hessische Kleinstadt Gudensberg. Am 28. November ehrt das Bundesinnenministerium die Gewinner.