1. Die Woch

Fest: Wittlich feiert den Tag der Familie

Fest : Wittlich feiert den Tag der Familie

Pater Albert liest Tiergeschichten im Kino und „Kultur in der Wallfahrtskirche“ ist Filmpate bei Willi Weitzel – Aktionen für jedes Alter.

(red) Den Internationalen Tag der Familie gibt es schon seit 1993. Der Tag soll daran erinnern, wie wichtig Familien sind. Egal, in welcher Familienkonstellation man lebt, ist es wichtig, ausreichend Zeit mit dieser zu verbringen – daran soll auch am Internationalen Tag der Familie erinnert werden. Der Kinopalast Wittlich hat erstmal in Kooperation mit vielen lokalen Partnern einen Tag der Familie mit jeder Menge Aktionen für jedes Alter organisiert.

Am Sonntag, 15. Mai, zwischen 10 und 16 Uhr wird es rund um das Kino in Wittlich Spiel- und Bastelaktionen geben. Der bekannte Dominikanerpater Albert Seul wird zwei seiner Tiergeschichten im Kino vorlesen und dabei filmisch auf der großen Leinwand begleitet. Tiere gehören zum Leben – auch bei Pater Albert. In und um das Pfarrhaus in Klausen erfreut sich der bekannte Dominikanerpater an Fischen, zwei Katzen, zwölf Hühnern und fünf Lauf­enten und findet so einen Ausgleich in seinem vielschichtigen Leben. Über die Enten und die Hühner hat er je eine Tiergeschichte geschrieben.

Zusätzlich ist „Kultur in Wallfahrtskirche“ Filmpate im Kinopalast Wittlich für den neuen Film „Willi und die Wunderkröte“ von Abenteurer Willi Weitzel. „Mit Willi Weitzel verbinden wir in Klausen durch seinen zweimaligen Besuch eine besondere Freundschaft. Deshalb freuen wir uns umso mehr über die Filmpatenschaft im Kinopalast Wittlich und Daun“, berichtet Presse- und Veranstaltungskoordinator Tobias Marenberg über die neue Kooperation. Im Rahmen des Familientags wird der Film gegen 12.30 Uhr kostenfrei gezeigt. Außerdem werden noch der neue Biene-Maja-Film und „Sonic 2“ gezeigt. Die Plätze für die Filmvorführungen sind begrenzt. Reservierungen werden nicht entgegengenommen.

Es gibt es viele Aktionen in und um das Kino. Bei dem Musikworkshop: Klasch- & Rythmusspiele für Kinder, dem Bastelworkshop: Armbänder knüpfen & Steine bemalen und dem Erste-Hilfe-Workshop mit und an Kindern, der Pfarreiengemeinschaft Landscheid, kann man sich sowohl kreativ austoben, als auch noch etwas lernen. Der Flugsimulator mit VR-Brille lässt digital die Welt des Flugs erleben. Wem das noch nicht genug ist, der darf sich ans Steuer eines echten Flugzeugs der Flugschule Portaflug aus Föhren setzen und Pilot am Tag der Familie sein. Game ’n’ Fun“ – Wer sich mit anderen an der Switch-Konsole „battlen“ will, ist bei der Gaming-Station der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei im Foyer richtig. Kleine und große Handwerker*innen können ihre Fertigkeiten bei den Bastel- und Bauprojekten des Makerspace unter Beweis stellen. Alle Aktionen sind frei. Infos: www.
kino-wittlich.de/tagderfamilie